Seiteninhalt

Beteiligung

Im Rahmen des Dialogprozesses von Mitte April bis Ende Oktober sind Anregungen zu folgenden Themen erwünscht:

  • Fließender & ruhender Kfz-Verkehr
  • Öffentlicher Verkehr
  • Fußverkehr & Barrierefreiheit
  • Radverkehr
  • Wirtschaftsverkehr
  • Einkaufs-, Tourismus- und Veranstaltungsverkehr
  • Sichere Mobilität
  • Effiziente Mobilität
  • Multi- und Intermodalität
  • Mobilitätsmanagement und -kultur

Ablauf des Beteiligungsverfahrens

Verbändebeteiligung zu folgenden Terminen:

  • 12. April - Verkehrsverbände
  • 3. Mai - Bürgervereine
  • 3. Juli - Wirtschaftsverbände inkl. Gewerkschaften
  • 27. September - Abstimmung mit Landkreis / Umlandgemeinden
  • 17. Oktober - Kultur- und Sozialverbände
  • 24. Oktober - Behörden der Stadt Bamberg

Bürgerbeteiligung

  • 9. Mai, 19 Uhr - Öffentliche Informations- und Diskussionsveranstaltung
    Ort: Aula der Graf-Staufenberg-Schule

Online-Beteiligung

Eingabe von Bedenken und Anregungen auf der Homepage der Stadt Bamberg ab ca. Mitte April.

Sie haben Bedenken, Anregungen oder Fragen?

Senden Sie uns einfach eine E-Mail an Stadtplanungsamt / Abtl. Verkehrsplanung.