Seiteninhalt
30.04.2021

Bau- und Werksenat tagt in der Business Lounge der Brose-Arena

Am Mittwoch, 5. Mai, finden die Mitglieder des Bau- und Werksenates ab 16 Uhr zu einer öffentlichen Sitzung in der Business Lounge in der Brose-Arena zusammen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem das Flächennutzungsplan-Änderungsverfahren sowie das Bebauungsplanverfahren für den Bereich zwischen Memmelsdorfer Straße, Berliner Ring, Zeppelinstraße und Flugplatzgelände Breitenau, ein Sachstandsbericht zur Gesamtfortschreibung des Flächennutzungs- und des Landschaftsplanes sowie die Erweiterung der Einfahrt zum Mitarbeiterparkplatz am Klinikum.

Der Einlass in die Business Lounge findet jeweils eine halbe Stunde vor Beginn der Sitzung statt. Der Zugang zu den Räumlichkeiten der Brose-Arena kann nur gewährt werden, wenn ein gültiger negativer Coronatest vorgelegt wird. Es besteht die Möglichkeit, sich ab 15.30 Uhr bis 16.00 Uhr vor Ort testen zu lassen. Hier ist allerdings mit Wartezeiten zu rechnen. Die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske besteht weiterhin.

Alle Tagesordnungen und Sitzungsunterlagen sind unter www.stadt.bamberg.de/sitzungskalender zu finden.