Seiteninhalt
24.08.2020

Preisverleihung STADTRADELN 2020

Bamberger Teams erradelten insgesamt 289.375 Kilometer

Die Bürgermeister Jonas Glüsenkamp und Wolfgang Metzner gratulierten Vertreterinnen und Vertretern derjenigen Teams, die beim STADTRADELN 2020 die meisten Fahrradkilometer gesammelt haben. Auch die fleißigsten Einzelradlerinnen und -radler wurden beglückwünscht. Insgesamt haben 71 Gruppen teilgenommen und es auf stattliche 289.375 Kilometer gebracht.

Zum fünften Mal haben sich die Stadt Bamberg und der Landkreis Bamberg am STADTRADELN gemeinsam beteiligt. Ziel der bundesweiten Aktion des Klimabündnisses der Europäischen Städte ist es, den Radverkehr in den Kommunen zu fördern. Möglichst viele Menschen sollen motiviert werden, Wege mit dem Fahrrad anstatt mit dem Auto zurückzulegen. Dass man diesem Ziel wieder ein Stück näher gekommen ist, zeigt die hohe Beteiligung im Zeitraum vom 15.06.2020 bis zum 05.07.2020: Im Landkreis Bamberg machten 1.687 Radlerinnen und Radler mit, in der Stadt Bamberg 1.315.

Die Preisverleihung für die Bamberger Teilnehmerinnen und Teilnehmer fiel dieses Jahr coronabedingt kleiner aus als üblich. Dennoch ließen es sich Bambergs Zweiter Bürgermeister und Klimareferent, Jonas Glüsenkamp, sowie Dritter Bürgermeister Wolfgang Metzner nicht nehmen, Glückwünsche auszusprechen. Beide freuten sich, dass STADTRADELN auch in Corona-Zeiten so viel Zulauf erfahren hat.

Die meisten Radlerinnen und Radler fuhren für die Teams

  • #TEAMGREEN mit 110 Teilnehmerinnen und Teilnehmern
  • Dientzenhofer-Gymnasium mit 106 Teilnehmerinnen und Teilnehmern
  • Kaiser-Heinrich-Gymnasium mit 94 Teilnehmerinnen und Teilnehmern

Die meisten Fahrradkilometer sammelten die Teams

  • #TEAMGREEN mit 28.282 Kilometern
  • DJK Teutonia Gaustadt mit 21.594 Kilometern
  • BROSE mit 20.827 Kilometern

Die Radfahrerinnen mit den meisten Kilometern sind

  • Monika Schmitt vom Team Weyermann mit 1.022 Kilometern
  • Silvia Hacker von der DJK Teutonia Gaustadt mit 1.002 Kilometern
  • Rita Wolfschmitt vom Team Joseph-Stiftung Bamberg mit 983 Kilometern

Als Radfahrer mit den meisten Kilometern wurden ausgezeichnet

  • Christian Schnell von der DJK Teutonia Gaustadt mit 2.181 Kilometern
  • Michael Ullwer von der DJK Teutonia Gaustadt mit 2.155 Kilometern
  • Karl Schlichtig von der DJK Teutonia Gaustadt mit 1.785 Kilometern

Das Team der Stadt Bamberg unter der Führung von Oberbürgermeister Andreas Starke erreichte mit 11.754 Kilometern einen respektablen 6. Platz.