Seiteninhalt

Fahrradstadt Bamberg

30 Prozent aller Wege der Bamberger Bevölkerung werden mit dem Rad zurückgelegt, im Binnenverkehr sind es sogar 35 Prozent (Stand 2015). Zusätzlich zieht die attraktive Radregion Bamberger Land mit 20 regional und überregional ausgewiesenen Radwanderwegen viele Radtouristen an. Damit prägt der Radverkehr die Mobilität in Bamberg. 2018 wurde die Welterbestadt offiziell in die „Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Bayern“ (AGFK) aufgenommen.

Nachrichten

Schrottfahrräder
Durch den hohen Radverkehrsanteil ist die Nachfrage an Radabstellplätzen im Stadtgebiet enorm gestiegen. Aufgrund der konkurrierenden Flächenansprüche im öffentlichen Raum kann der steigende Bedarf ... mehr
Fundfahrrad (Foto: Stadt Bamberg)
Die Fahrradhalle in der Ludwigstraße 22, in der das Ordnungsamt alle aufgefundenen Fahrräder lagert, ist von 5. November 2019 bis einschließlich 31. März 2019 ... mehr
166 neue Radabstellplätze in der Gereuth
STADTBAU GmBH Bamberg sorgt für Ausbau an 12 Standorten im Stadtteil Der Ausbau der Stellplätze für Fahrräder im Rahmen der Kampagne „Fahrradstadt Bamberg“ geht weiter ... mehr
Seite: << | < | 1 ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | >

Themen