Seiteninhalt

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Unter BNE versteht man Bildungsaktivitäten, die Individuen zur partizipativen Gestaltung einer zukunftsfähigen Gesellschaft befähigen: Klimawandel, ressourcenschonendes Konsumverhalten und der respektvolle Umgang mit Natur und Mensch sind nur ein paar der Themen, die alle Bürger:innen unmittelbar und lebenslang betreffen.

Das Bildungsbüro der Stadt Bamberg wird in den kommenden Jahren dieses Thema stärker in den Fokus nehmen und die BNE-Landschaft der Kommune weiterentwickeln. Ziel ist es, in Zusammenarbeit mit dem Agenda 2030-Büro und den relevanten Bildungsakteur:innen, BNE in den Bildungseinrichtungen von der Kita bis zur Hochschule aber auch in der Erwachsenenbildung und bei anderen außerschulischen Bildungsangeboten ganz im Sinne des lebenslangen Lernens koordiniert weiter zu verankern und voranzutreiben.

Das BNE-Kompetenzzentrum wird die Stadt Bamberg als eine von 50 bundesweiten Modellkommunen in diesem Prozess begleiten. Mit der Unterzeichnung der Zielvereinbarung zwischen der Stadt Bamberg und dem BNE-Kompetenzzentrum fiel am 12. Juli 2021 der Startschuss für die Zusammenarbeit.

Bisherige Projekte zum Thema Nachhaltigkeit finden sich hier

Kein Ergebnis gefunden.