Seiteninhalt

Bundestagswahl am 26.09.2021

Am Sonntag, 26. September, findet im Wahlkreis 236 Bamberg die Bundestagswahl statt.

Der Wahlkreis setzt sich folgendermaßen zusammen:

Der Wahlkreis 236 Bamberg:

Zum Wahlkreis Bamberg gehören die Kreisfreie Stadt Bamberg sowie vom Landkreis Bamberg:

  • die Gemeinden Altendorf, Buttenheim, Frensdorf, Hallstadt, Hirschaid, Pettstadt, Pommersfelden, Schlüsselfeld, Stegaurach, Strullendorf, Walsdorf
  • Verwaltungsgemeinschaft Burgebrach (die Gemeinden Burgebrach, Schönbrunn i.Steigerwald)
  • Verwaltungsgemeinschaft Ebrach (die Gemeinden Burgwindheim, Ebrach)
  • Verwaltungsgemeinschaft Lisberg (die Gemeinden Lisberg, Priesendorf)

vom Landkreis Forchheim:

  • die Gemeinden Eggolsheim, Forchheim, Hallerndorf, Hausen, Heroldsbach, Igensdorf, Langensendelbach, Neunkirchen a.Brand
  • Verwaltungsgemeinschaft Dormitz (Gemeinden Dormitz, Hetzles, Kleinsendelbach)
  • Verwaltungsgemeinschaft Effeltrich (Gemeinden Effeltrich, Poxdorf)
  • Verwaltungsgemeinschaft Gosberg (Gemeinden Kunreuth, Pinzberg, Wiesenthau)
  • Verwaltungsgemeinschaft Kirchehrenbach (Gemeinden Kirchehrenbach, Leutenbach, Weilersbach)

In der Stadt Bamberg sind rund 55.000 Bürgerinnen und Bürger stimmberechtigt. Bis zum 22. September, 15.00 Uhr, haben hier bereits 29.715 Wahlberechtigte Briefwahlunterlagen beantragt und erhalten. Bei der Bundestagswahl 2017 haben insgesamt 16.885 Wählerinnen und Wähler per Briefwahl gewählt.


Am Wahlsonntag ab 18 Uhr werden die Ergebnisse der Schnellmeldungen aus den Wahlbezirken über die Homepage der Stadt Bamberg aktuell eingespielt: