Seiteninhalt
25.03.2020

"Corona - wer bist du?"

Ein Kunstprojekt der Gangolfschule (nicht nur) für die Kinderseele

„In der Zeit der Schulschließungen leisten Lehrerinnen und Lehrer in allen Schularten viel, um das Lehren und Lernen aufrechtzuerhalten. Dafür will ich allen Lehrkräften als Bildungsreferent unserer Stadt herzlich Danke sagen“, so der Bamberger Bürgermeister Dr. Christian Lange. Über die „regulären“ Arbeitsaufträge hinaus lassen sich Lehrkräfte aber auch besondere Projekte einfallen. Ein solches gibt es derzeit an der Gangolfschule: die Kunstaktion „Corona – wer bist du?“.

Alle Kinder und Eltern der Gangolfschule sind aufgefordert, das seltsame Wesen, das uns in der ganzen Welt aktuell so unglaublich beschäftigt, in kreativer Weise darzustellen: Das Corona-Virus. Ein Wesen, das selbst die Erwachsenen aus der Fassung bringt, wie sieht das aus? Ist es gar wie ein Alien, ein Monster? Eine schreckliche Kreatur, die alles verschlingt? Oder ist es ein ganz schüchternes, verhuschtes Wesen, das man kaum bemerkt? Kunstwerke aus allen Materialien oder auch Geschichten, Gedichte, vielleicht sogar kleine Filme, sollen hergestellt werden. Auf der Webseite der Gangolfschule (www.gangolfschule.de) werden dann die Ergebnisse präsentiert. Vielleicht gibt es in der „Nach-Corona-Zeit“ dazu auch eine Ausstellung in der Schule.

„Das Kollegium der Grundschule macht sich derzeit viele Gedanken, was für ‚unsere Kinder‘ neben der Versorgung mit Unterrichtsmaterial getan werden kann“, berichtet Rektorin Silke Tödter. „Kinder im Grundschulalter haben nicht die vielen Worte der Erwachsenen, sie brauchen Bilder, Emotionen und die Gewissheit, dass wir Erwachsene sie beschützen, so gut wir können. Die Kinder brauchen den Kontakt zu ihren Lehrerinnen und Lehrern, sie müssen spüren, dass in diesen beängstigenden Zeiten ‚ihre‘ Lehrerin, ‚ihr‘ Lehrer an sie denkt. Die Lehrkräfte der Gangolfschule überlegen sich deshalb jeden Tag eine tolle Aktion auf der Homepage in der Rubrik Ideen Post. Wer etwas verpasst – kein Problem – alle bisherigen Ideen sind hinterlegt und können nachgeschaut werden.“

Information und Kontakt:

Silke Tödter, Rektorin der Gangolfschule, silke.toedter@stadt.bamberg.de, Tel. 0951 92206112