Seiteninhalt
29.08.2019

Bamberger Mobilitätstag

Am 21.09.2019 von 10:00 – 16:00 Uhr auf dem Maxplatz

Die europäische Mobilitätswoche wird seit 2002 jedes Jahr im September von der Europäischen Kommission ausgerufen und bietet Kommunen in ganz Europa eine gute Möglichkeit über das Thema nachhaltige Mobilität zu informieren. In diesem Jahr widmet sich die Kampagne mit dem Motto „Aktive Mobilität mit Schwerpunkt Fußverkehr“ der natürlichsten Form der Fortbewegung, dem Gehen. Auch die Stadt Bamberg richtet am 21.09.2019 wieder einen Mobilitätstag mit integrierter Fahrradmesse aus und lädt von 10:00 - 16:00 Uhr auf den Maxplatz ein. Neben zahlreichen Info- und Beratungsständen lokaler Unternehmen, werden auch wieder regionale Fahrradhändler vor Ort sein und ihr Angebot präsentieren. Mit Hilfe eines Alterssimulationsanzugs kann man außerdem am eigenen Leib erfahren, wie eingeschränkt die eigene Mobilität im hohen Alter sein kann.

Eine Besonderheit in diesem Jahr stellt der Wettbewerb „Stadtgehen“ in Anlehnung an das „Stadtradeln“ dar. Von Montag (16.09.) bis Samstag (21.09.) können alle Bamberger Bürgerinnen und Bürger ihre zu Fuß zurückgelegten Kilometer innerhalb des Stadtgebiets in einem Formular eintragen und bis zum 01.10.2019 bei unten angegebenen Adressen abgeben. Auf den ehrlichen Gewinner mit den meisten Kilometern wartet ein Schlemmerkistla der Regionalkampagne im Wert von 50 €.

Machen Sie mit und erkunden Sie die Stadt Bamberg zu Fuß. Denn wie Goethe schon gesagt haben soll: „Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen!“

Oder fränkisch: „Bambärch konnsd älaafn!“.

Ausgefüllte Wettbewerbsblätter können bei folgenden Adressen abgegeben werden:

Per Post: Amt für Umwelt, Brand- und Katastrophenschutz, Michelsberg 10, 96049 Bamberg

Per E-Mail: umwelt@stadt.bamberg.de

Am Stand des Umweltamtes am Mobilitätstag (21.09.2019 von 10:00 – 16:00 Uhr)