Seiteninhalt
08.01.2021

Der direkte Draht zu den Bamberger Unternehmen

Aufruf zur Unternehmensbefragung 2021

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Bamberg startet zum sechsten Mal eine großangelegte Befragung der ansässigen Unternehmen. „Wir möchten unsere Unternehmen optimal unterstützen und den Standort Bamberg noch wirtschaftsfreundlicher gestalten“, so Wirtschaftsreferent Dr. Stefan Goller und ergänzt: „Insbesondere vor dem Hintergrund der Corona-Krise ist dies für die Zukunftsfähigkeit unserer Stadt von großer Bedeutung.“

Ziel der Unternehmensbefragung ist es, die bestmöglichen Rahmenbedingungen für die Unternehmen zu gewährleisten. „Dabei ist uns die persönliche Begegnung und der direkte Dialog am wichtigsten. Für unsere Arbeit sind aber auch gute und aktuelle Daten über alle Unternehmen in Bamberg von sehr großer Bedeutung, gerade angesichts der für viele Unternehmen aktuell herausfordernden Lage“, so Dr. Goller weiter.

Die Umfrage soll nun zum ersten Mal online durchgeführt werden. Dafür erhalten die Bamberger Unternehmen per Mail einen Link mit persönlichem Zugangscode. Die aktuellen Herausforderungen der Unternehmen in Bamberg und ihre Wünsche an den Standort und die Wirtschaftsförderung stehen dabei im Mittelpunkt. Denn sie sind die wichtigste Grundlage für weitere Projekte und Konzepte der Wirtschaftsförderung.

Die Wirtschaftsförderung bittet alle Unternehmen, bis zum 22.01.2021 an der Umfrage teilzunehmen. „Denn nur im Dialog mit den Unternehmen kann der Standort Bamberg weiter vorangebracht werden", so Ruth Vollmar, Leiterin der Wirtschaftsförderung.

Wer bislang keine Mail von der Wirtschaftsförderung bekommen hat, aber dennoch an der Befragung teilnehmen möchte, kann per Mail an wifoe@stadt.bamberg.de einen persönlichen Link anfordern.