Seiteninhalt
10.12.2019

Fahrradbeauftragte lädt ins Bürgerlabor ein

Sprechstunde für Fragen oder Anregungen zu verschiedenen Radverkehrs-Themen

Am kommenden Donnerstag, 12. Dezember, von 14 bis 18 Uhr, und am Freitag, 13. Dezember, von 9 bis 12 Uhr, lädt die Radverkehrsbeauftragte der Stadt Bamberg, Dagmar Spangenberg, zu ihrer ersten Sprechstunde in die Räume des Bürgerlabors in der Hauptwachstraße 3 ein.

In der Sprechstunde können sich alle Interessierten direkt mit Frau Spangenberg über Themen rund um den Radverkehr austauschen. Zusätzlich sind Pläne zu den beiden Verkehrsversuchen Markusplatz und Friedrichstraße sowie zum Regensburger Ring (Bauabschnitt III) einsehbar.