Seiteninhalt
15.09.2020

Jonas Glüsenkamp leitet die Klima- und Energieagentur

Zweiter Bürgermeister der Stadt Bamberg übernimmt Geschäftsführung

Zweiter Bürgermeister Jonas Glüsenkamp ist neuer Geschäftsführer der Klima- und Energieagentur Bamberg. In seiner Funktion als städtischer Referent für Klima und Umwelt wird er zunächst bis Ende 2022 die Einrichtung leiten, in der Stadt und Landkreis Bamberg ihre Klimaschutzaktivitäten gebündelt haben. Glüsenkamp folgt dem bisherigen Umweltreferenten Ralf Haupt nach, der zum 1. Juli 2020 in den Ruhestand ging.

Die Klima- und Energieagentur Bamberg bietet für Bürgerinnen und Bürger von Stadt und Landkreis Bamberg eine Energieberatung insbesondere für die Bereiche Bauen und Heizen an. Ferner soll sie den Klimaschutz in der Region voranbringen und arbeitet zu diesem Zweck mit allen relevanten Akteuren zusammen, auch weit über die Region hinaus.

„Ich freue mich sehr auf diese Aufgabe“, sagte Bürgermeister Glüsenkamp. „Die gemeinsame Klimaallianz zwischen Stadt und Landkreis ist ein entscheidender Faktor in der Region, um den Folgen des Klimawandels zu begegnen und auf lokaler Ebene Strategien zu entwickeln.“ Gleichzeitig bedankte sich der Klima-Referent bei Ralf Haupt für seinen Einsatz als bisheriger Geschäftsführer der Klima- und Energieagentur.