Seiteninhalt
04.05.2021

Lernförderung gegen Corona-Lücken in den Pfingstferien

Die VHS Bamberg Stadt und das Bildungsbüro bieten in Kooperation mit dem Amt für Inklusion in den Pfingstferien digitale Lernförderkurse für Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschulen an. Die Kurse finden von Dienstag, 25., bis Freitag, 28. Mai, täglich mit einer Kursdauer von 90 Minuten statt. Dabei werden klassenspezifische Inhalte in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch und Deutsch als Zweitsprache geübt.

Ergänzt wird das Online-Angebot für Schülerinnen und Schüler der Grundschule durch Kinder-Yoga, ein Kinder-Schutztraining und einen Kunst-Workshop. Für Teilnehmende der Mittelschule bietet die VHS begleitend zur Lernförderung einen Kunstworkshop an. Alle Kurse werden für 20 Euro pro Kind und Kurs angeboten. Dieser günstige Preis ist bei den Lernförderkursen dank der finanziellen Unterstützung durch die Sparkassen Stiftung Bamberg möglich. Weitere Informationen und Anmeldung auf www.vhs-bamberg.de im Fachbereich Grundbildung oder telefonisch unter 0951/87-1108.