Seiteninhalt
10.12.2019

Weihnachtskonzert der Städtischen Musikschule

Am 14. Dezember 2019 um 16:00 Uhr in der Erlöserkirche

Eine seit vielen Jahren geschätzte und sich weiter entwickelnde Tradition ist das Weihnachtskonzert der Städtischen Musikschule Bamberg, das am Samstag, 14. Dezember 2019, um 16:00 Uhr in der Erlöserkirche stattfindet.

Hier musizieren vor familiärem Publikum bereits auch jüngere Kinder der Suzuki–Streicherspielkreise gemeinsam mit älteren Musikschülern traditionelle Weihnachtslieder. Gerade auch zu diesem Anlass wird das große musikalische Netzwerk der Städtischen Musikschule einmal mehr sichtbar beim gemeinsamen Auftritt des Akkordeon- und des Blockflöten-Ensembles zusammen mit den Singklassen der Gangolfschule, Kunigundenschule, Martinschule, Luitpoldschule und der Grundschule Gaustadt, Schülern der Musikschule des Landkreises sowie dem Kinderchor der Erlöser-Kirche.

Die Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen der Musikschule und der evangelischen Erlösergemeinde zeigt sich darüber hinaus beim erstmaligen gemeinsamen Musizieren mit der Orgel: Markéta Schley Reindlová, Organistin an der Erlöserkirche, wird den ersten Satz des Konzerts für vier Violinen in h-moll von Vivaldi und außerdem von Bach den berühmten Choral „Jesus bleibet meine Freude“ sowie zwei Sätze aus einem Konzert von Händel an der Orgel begleiten. Seinen ersten Auftritt beim Weihnachtskonzert hat heuer das „Do-It-Yourself-Orchestra“, eine Erwachsenen-Big-Band unter der Leitung von Sebastian Strempel. Das Konzert endet mit einem gemeinsamen Weihnachtslied. Der Eintritt ist frei.