Seiteninhalt
05.01.2022

Wieland Electric GmbH feiert 111-jähriges Firmenjubiläum und hilft Bamberger:innen

Das Bamberger Traditionsunternehmen Wieland Electric GmbH spendete jetzt anlässlich seines Firmenjubiläums 1.111,11 Euro an die Hilfsaktion für in finanzielle Not geratene Bamberger:innen. Bei einem Corona-konformen Empfang übergaben die beiden Geschäftsführer Börne Rensing und Christian Wahlers den Scheck an Oberbürgermeister Starke. „Wir nehmen das Jubiläum zum Anlass, um der Stadt Bamberg zu danken, die unserer Firma bereits seit 111 Jahren ein Zuhause bietet. Was eignet sich besser als diese Aktion, die direkt den Bamberger Bürgerinnen und Bürgern zugutekommt“, so Dr. Christian Wahlers. Im Anschluss an die Scheckübergabe führten die beide Geschäftsführer Oberbürgermeister Starke durch den neuen „Showroom“ am Unternehmenssitz in der Brennerstraße.

Wieland Electric wurde 1910 in Bamberg gegründet und ist Erfinder der sicheren elektrischen Verbindungstechnik. Das Familienunternehmen ist seit über 30 Jahren Weltmarktführer für steckbare Elektroinstallationen in Gebäuden und beschäftigt rund 1.600 Mitarbeitende in über 70 Ländern. Zu den Kernbranchen zählen Maschinenbau, Windkraft sowie Gebäude- und Lichttechnik.

BU: Die beiden Geschäftsführer Dr. Börne Rensing (l.). und Dr. Christian Wahlers (r.) mit Oberbürgermeister Starke.

Bildquelle: Wieland Electric GmbH