Seiteninhalt
09.07.2020

Hörspiel-Premiere "Pionierinnen - Wer ist die Gehörnte?"

Am Dienstag, 14. Juli, feiert das Hörspiel „Pionierinnen – Wer ist die Gehörnte?“ des Spielclubs „Frauen aus aller Welt“ um 18:00 Uhr online Premiere. Für die Reihe „Pionierinnen“ setzen sich die Teilnehmerinnen des Spielclubs, welcher vom ETA Hoffmann Theater in Zusammenarbeit mit dem Verein „Freund statt fremd“ initiiert wurde, mit Biographien, Geschichten und Mythen von Frauen auseinander, deren Mut und Willensstärke oftmals vergessen werden.

Eine von ihnen ist die Göttin Hera, bekannt für ihre Eifersucht. Doch die ist nicht grundlos, denn ihr Ehemann Zeus treibt sich zu gerne auf der Erde herum und verbringt seine Zeit in den Armen von Anderen. Um Hera zu täuschen, geht er sogar soweit, seine Geliebte Io in eine Kuh zu verwandeln und sie als Geschenk an Hera zu überreichen. Mit ungeahnten Folgen.

Das Hörspiel ist ab dem 14. Juli, 18:00 Uhr, auf der Website des ETA Hoffmann Theaters und auf der Soundcloud-Plattform des Theaters abrufbar.