Seiteninhalt
25.01.2022

Smart City sucht Interviewpartner:innen für MoMM

Mobilität für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

Einheimische und ortsfremde Menschen mit Mobilitätseinschränkungen stehen im mittelalterlich geprägten Bamberg immer wieder vor Hindernissen wie Treppen, Kopfsteinpflaster oder erhöhten Bordsteinen. Das Smart City Projekt MoMM – Mobilität für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen hat sich das Ziel gesetzt, bedürfnisorientierte Wegbeschreibungen und passende Navigation zur Verfügung zu stellen.

Bamberger:innen, die dauerhaft oder temporär in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, können sich jetzt als Interviewpartner:in melden. Die Interviews werden von der studentischen Unternehmensberatung cogita! e.V. durchgeführt.

Weitere Infos unter www.cogita-beratung.com/momm sowie bei dem cogita-Team Nils Rahlmeier, Paul Mansfeld und Lena Bartel unter Email momm@cogita-beratung.de und Tel. 0160 / 4069867

Foto: Nils Rahmeier, cogita e.V.