Seiteninhalt
21.10.2019

Stadtteilgespräch Gereuth

Rundgang mit dem Oberbürgermeister am 24. Oktober

Wohnbebauung, Bahnausbau und neues Ausbildungszentrum der Handwerkskammer für Oberfranken sind die Themen des Stadtteilgesprächs Gereuth am Donnerstag, 24. Oktober. Oberbürgermeister Andreas Starke lädt dazu alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein.

Treffpunkt ist um 16 Uhr auf dem ehemaligen Eberth-Gelände, Zugang vom Lerchenweg. Nach der Begrüßung durch den OB werden Wohnbebauung und Pläne für ein neues Seniorenzentrum auf dem ehemaligen Eberth-Gelände zur Sprache kommen. Die Projekte erläutert Veit Bergmann, Geschäftsführer der Stadtbau GmbH. Nächste Station ist der Spielplatz an der Kornstraße, Ecke Distelweg. Baureferent Thomas Beese geht auf den Bahnausbau ein. Dabei thematisiert er auch den Zugang zum geplanten S-Bahn-Halt und die Auswirkungen auf den Spielplatz. Letzte Station ist die Forchheimer Straße, Ecke Gereuthstraße. Ordnungsreferent Ralf Haupt wird auf die Parksituation bei Spielen von Brose Bamberg eingehen. Thema zum Schluss wird das neue Ausbildungszentrum der Handwerkskammer sein. Dazu spricht Wirtschaftsreferent Dr. Stefan Goller.