Seiteninhalt

Tagesordnung - Sitzung des Bau- und Werksenates  

Bezeichnung: Sitzung des Bau- und Werksenates
Gremium: Bau- und Werksenat
Datum: Mi, 18.01.2012 Status: öffentlich
Zeit: 16:00 - 17:35 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal
Ort: Maximiliansplatz 3, 96047 Bamberg

TOP   Betreff Sitzungsvorlage

Ö 1  
Eröffnung der öffentlichen Sitzung    
Ö 2  
Bebauungsplanverfahren Nr. 218 E mit integriertem Grünordnungsplan für das Gebiet zwischen der Ludwigstraße und der Bahnanlage, nördlich der Zollnerunterführung Änderung des Bebauungsplans Nr. 218 D
Enthält Anlagen
VO/2011/0736-61  
    VORLAGE
    II

II.              Beschlussvorschlag

 

1.      Der Bau- und Werksenat nimmt den Bericht des Baureferates zur Kenntnis.

2.              Der Bau- und Werksenat billigt die im Sitzungsvortrag vorgeschlagene Behandlung der Anregungen aus der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB

3.              Der Bau- und Werksenat billigt die im Sitzungsvortrag vorgeschlagene Behandlung der Anregungen aus der Unterrichtung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 1 BauGB

4.              Der Bau- und Werksenat beauftragt das Baureferat den Bebauungsplan-Entwurf Nr. 218 E vom 18.01.2012 sowie den Entwurf der Begründung vom 18.01.2012 gemäß § 3 Abs. 2  BauGB öffentlich auszulegen.

5.              Der Bau- und Werksenat beauftragt das Baureferat, zum Bebauungsplan-Entwurf Nr. 218E vom 18.01.2012 sowie den Entwurf der Begründung vom 18.01.2012 die Stellungnahmen der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 2 BauGB einzuholen.

 

 

   
    GREMIUM: Bau- und Werksenat    DATUM: Mi, 18.01.2012    TOP: Ö 2
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich    BESCHLUSSART: ungeändert beschlossen   
    II

1.              Der Bau- und Werksenat nimmt den Bericht des Baureferates zur Kenntnis.

2.             Der Bau- und Werksenat billigt die im Sitzungsvortrag vorgeschlagene Behandlung der Anregungen aus der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB

3.             Der Bau- und Werksenat billigt die im Sitzungsvortrag vorgeschlagene Behandlung der Anregungen aus der Unterrichtung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 1 BauGB

4.             Der Bau- und Werksenat beauftragt das Baureferat den Bebauungsplan-Entwurf Nr. 218 E vom 18.01.2012 sowie den Entwurf der Begründung vom 18.01.2012 gemäß § 3 Abs. 2  BauGB öffentlich auszulegen.

5.             Der Bau- und Werksenat beauftragt das Baureferat, zum Bebauungsplan-Entwurf Nr. 218E vom 18.01.2012 sowie den Entwurf der Begründung vom 18.01.2012 die Stellungnahmen der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 2 BauGB einzuholen.

 

 

 

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig:             

Ö 3  
Erweiterung Katzenhaus u. Neubau Katzenquarantäne, Bamberg, Rothofer Weg 30
Enthält Anlagen
VO/2011/0747-62  
Ö 4  
Umbau und Nutzungsänderung der Gaststätte zu Wohnung, Büro und Werkstatt, Anbau eines Fahrrad- u. Müllraumes, Bamberg, Oberer Stephansberg 36, 38, 38a
Enthält Anlagen
VO/2011/0748-62  
Ö 5  
Genehmigung der Niederschrift über die Sitzung des Bau- und Werksenates vom 06.12.2011
SI/2011/erk/37