Seiteninhalt

Tagesordnung - Sitzung des Bau- und Werksenates  

Bezeichnung: Sitzung des Bau- und Werksenates
Gremium: Bau- und Werksenat
Datum: Mi, 06.03.2013 Status: öffentlich
Zeit: 16:00 - 17:10 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal
Ort: Maximiliansplatz 3, 96047 Bamberg

TOP   Betreff Sitzungsvorlage

Ö 1  
Eröffnung der öffentlichen Sitzung    
Ö 2  
Bebauungsplanverfahren "Einschränkung städtebaulich bedenklicher Nutzungen - Bereich: Sandgebiet und seine Randbereiche" - Ergänzung der textlichen Festsetzungen - Bebauungsplan im vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB
Enthält Anlagen
VO/2013/0063-61  
    VORLAGE
    II

II.              Beschlussvorschlag

 

1.      Der Bau- und Werkssenat nimmt den Bericht des Baureferates zur Kenntnis.

2.             Der Bau- und Werkssenat beschließt die Behandlung der während der öffentlichen Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB eingegangenen Stellungnahmen der Öffentlichkeit sowie die Behandlung der von den Behörden und sonstigen Trägern öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 2 BauGB eingeholten Stellungnahmen mit den sich daraus ergebenden rechtlichen und planerischen Konsequenzen in der im Sitzungsvortrag genannten Form.

3.             Der Bau- und Werkssenat beschließt aufgrund

a)      des Art. 23 der Gemeindeordnung (GO) für den Freistaat Bayern (BayRS 2020-1-1-I) in der Fassung der Bekanntmachung vom 22.08.1998 (GVBI. S. 796) in der zuletzt geänderten Fassung sowie

b)      der §§ 2 Abs. 1 und 10 Abs. 1 des Baugesetzbuches (BauGB) in der Fassung der Bekanntmachung vom 23.09.2004 (BGBI. S. 2414), in der zuletzt geänderten Fassung,

c)      der Artikel 6. Abs. 5 und 81 Abs. 2 der Bayerischen Bauordnung (BayBO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 14.08.2007 (GVGI. S. 588) in der zuletzt geänderten Fassung

die Änderung des Bebauungsplans Einschränkung städtebaulich bedenklicher Nutzungen - Bereich: Sandgebiet und seine Randbereiche vom 07.11.2012, bestehend aus Planzeichnung und Text, als Satzung sowie die Begründung vom 07.11.2012.

 

 

   
    06.03.2013 - Bau- und Werksenat
    Ö 2 - ungeändert beschlossen
    Der Tagesordnungspunkt wird abgesetzt

1.              Der Bau- und Werkssenat nimmt den Bericht des Baureferates zur Kenntnis.

 

2.              Der Bau- und Werkssenat beschließt die Behandlung der während der öffentlichen

Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB eingegangenen Stellungnahmen der Öffentlichkeit sowie die Behandlung der von den Behörden und sonstigen Trägern öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 2 BauGB eingeholten Stellungnahmen mit den sich daraus ergebenden rechtlichen und planerischen Konsequenzen in der im Sitzungsvortrag genannten Form.

 

3.               Der Bau- und Werkssenat beschließt aufgrund

 

a)              des Art. 23 der Gemeindeordnung (GO) für den Freistaat Bayern (BayRS 2020-1-1-I) in der Fassung der Bekanntmachung vom 22.08.1998 (GVBI. S. 796) in der zuletzt geänderten Fassung sowie

 

b)              der §§ 2 Abs. 1 und 10 Abs. 1 des Baugesetzbuches (BauGB) in der Fassung

der Bekanntmachung vom 23.09.2004 (BGBI. S. 2414), in der zuletzt geänderten Fassung,

 

c)              der Artikel 6. Abs. 5 und 81 Abs. 2 der Bayerischen Bauordnung (BayBO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 14.08.2007 (GVGI. S. 588) in der zuletzt geänderten Fassung

 

die Änderung des Bebauungsplans „Einschränkung städtebaulich bedenklicher Nutzungen - Bereich: Sandgebiet und seine Randbereiche vom 07.11.2012, bestehend aus Planzeichnung und Text, als Satzung sowie die Begründung vom 07.11.2012.

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig

Ö 3  
Sanierungsgebiet "AG" - "Sand" Fortschreibung Zeit-Maßnahmen-Plan und Erweiterung des Sanierungsgebietes Ergebnis der Beteiligung der Betroffenen und der Träger öffentlicher Belange Erneute Beteiligung der Betroffenen und der Träger öffentlicherBelange
Enthält Anlagen
VO/2012/0213-61  
Ö 4  
Aufhebung der förmlichen Festlegung des Sanierungsgebietes "AV" - "Wilhelmsplatz" - Sachstandsbericht - Satzungsbeschluss gemäß § 162 Baugesetzbuch (BauGB)
Enthält Anlagen
VO/2013/0054-61  
Ö 5  
Wiederaufnahme des Bebauungsplans Nr. K 8 im OT Bruckertshof und Sachstandsbericht zur Sanierung des Bruckertshofs
Enthält Anlagen
VO/2013/0036-61  
Ö 6  
Neubau eines Hotels (Pension) als Anbau mit Nebengebäuden und Biergarten, Umbau u. Sanierung, Bamberg, Messerschmittstraße 17
Enthält Anlagen
VO/2013/0073-62  
Ö 7  
Erweiterung Außengehege am Katzenhaus, Bamberg, Rothofer Weg 30
Enthält Anlagen
VO/2013/0061-62  
Ö 8  
Containeraufstellung für den 1. SC 08 Bamberg, Bamberg, Galgenfuhr
Enthält Anlagen
VO/2013/0074-62  
Ö 9  
Neubau eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage (Betriebsleiterhaus), Würzburger Straße 205, Bamberg 2. Lesung
Enthält Anlagen
VO/2013/0076-62  
Ö 10  
Errichten einer P+R Anlage, Bamberg, Kronacher Str., Fl.Nrn. 6260, 6261, 6261/1, 6262, 6255, 6256, 6257
Enthält Anlagen
VO/2013/0077-62  
Ö 11  
Genehmigung der Niederschrift über die Sitzung vom 06.02.2013