Seiteninhalt

Tagesordnung - Sitzung des Umweltsenates  

Bezeichnung: Sitzung des Umweltsenates
Gremium: Mobilitätssenat
Datum: Di, 01.10.2013 Status: öffentlich
Zeit: 15:00 - 18:15 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal
Ort: Maximiliansplatz 3, 96047 Bamberg

TOP   Betreff Sitzungsvorlage

Ö 1  
Eröffnung der öffentlichen Sitzung    
Ö 2  
Ein- und Ausstieg für Transferbusse der Flusskreuzfahrer und Regionalbusse in der Innenstadt von Bamberg - Busstudie Markusplatz - Kosten Sanierung südliche Promenade
Enthält Anlagen
VO/2013/0432-61  
    VORLAGE
   

II.              Beschlussvorschlag

 

  1. Der Umweltsenat nimmt mit der Probefahrt die örtlichen Gegebenheiten am Markusplatz zur Kenntnis.
  2. Der Umweltsenat beschließt die Beibehaltung der derzeitigen Lösung im Straßenabschnitt südliche Promenade
  3. Der Umweltsenat beauftragt die Verwaltung die weiteren Projektschritte für den Umbau des Straßenabschnittes zwischen Schönleinsplatz und Franz-Ludwig-Straße zu bearbeiten, vorbehaltlich des Bereitstehens von Haushaltsmitteln.
  4. Der Umweltsenat empfiehlt dem Finanzsenat und dem Stadtrat die erforderlichen Haushaltsmittel bereitzustellen.

 


 

   
    01.10.2013 - Mobilitätssenat
    Ö 2 - geändert beschlossen
    1
  1. Der Umweltsenat nimmt mit der Probefahrt die örtlichen Gegebenheiten am Markusplatz zur Kenntnis.
  2. Der Umweltsenat beschließt vorläufig die Beibehaltung der derzeitigen Lösung im Straßenabschnitt südliche Promenade
  3. Der Umweltsenat beauftragt die Verwaltung die weiteren Projektschritte für den Umbau des Straßenabschnittes zwischen Schönleinsplatz und Franz-Ludwig-Straße zu bearbeiten, vorbehaltlich des Bereitstehens von Haushaltsmitteln.
  4. Der Umweltsenat empfiehlt dem Finanzsenat und dem Stadtrat die erforderlichen Haushaltsmittel bereitzustellen.
  5. Nach Vorliegen der Zahlen (Abschätzung der Fahrgastpotentiale) im Frühjahr 2014 soll zeitnah eine erneute Überprüfung der gesamten Angelegenheit (Südliche Promenade / Markusplatz) und Vorlage im Umweltsenat erfolgen.

 

 

Abstimmungsergebnis zu den Nrn

Abstimmungsergebnis zu den Nrn. 2, 3 und 4:

JA- Stimmen:         8             

Nein- Stimmen:      5             

Ansonsten: Einstimmig

 

Das Wort „vorläufig“ in Nr. 2 und die Nr. 5 erfolgen auf Antrag der Stadtratsmitglieder Dr. Müller und Seidl.

Ö 4  
Klimaallianz Bamberg Fortschreibung Kursbuch Klimaschutz Stadt Bamberg
VO/2013/0453-38  
Ö 5  
Arzneimittelrückstände im Trinkwasser
Enthält Anlagen
VO/2013/0433-38