Seiteninhalt

Auszug - Vollzug des Personenbeförderungsgesetzes Änderung der Verordnung der Stadt Bamberg über Beförderungsentgelte und Beförderungsbedingungen über den Verkehr mit Taxis in der Stadt Bamberg (Taxitarifverordnung)  

Sitzung des Umweltsenates
TOP: Ö 3
Gremium: Umweltsenat Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 07.05.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 19:05 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal
Ort: Maximiliansplatz 3, 96047 Bamberg
VO/2019/2328-31 Vollzug des Personenbeförderungsgesetzes
Änderung der Verordnung der Stadt Bamberg über Beförderungsentgelte und Beförderungsbedingungen über den Verkehr mit Taxis in der Stadt Bamberg (Taxitarifverordnung)
   
 
Status:öffentlichSitzungsvorlage-Art:Beschlussvorlage
Referent:Haupt Ralf
Federführend:31 Straßenverkehrsamt   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Vortrag: Herr berufsmäßiger Stadtrat Haupt

 


 

1. Der Bericht der Verwaltung hat zur Kenntnis gedient.

 

2. Dem Stadtrat wird empfohlen, folgende Verordnung zu beschließen:

 

Verordnung

zur Änderung der Verordnung

der Stadt Bamberg über Beförderungsentgelte und Beförderungsbedingungen über den Verkehr mit Taxis in der Stadt Bamberg

(Taxitarifverordnung) vom 12. Juni 2017

(Rathaus Journal - Amtsblatt der Stadt Bamberg - vom 30.06.2017 Nr. 14)

 

vom

 

Die Stadt Bamberg erlässt aufgrund § 51 Abs. 1 Satz 1 des Personenbeförderungsgesetzes (PBefG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 8. August 1990 (BGBl. I S. 1690), das zuletzt durch Artikel 2 Absatz 14 des Gesetzes vom 20. Juli 2017 (BGBl. I S. 2808) geändert worden ist, in Verbindung mit § 10 Nr. 1 der Delegationsverordnung (DelV) vom 28. Januar 2014 (GVBl. S. 22, BayRS 103-2-V), die zuletzt durch § 2 der Verordnung vom 2. Oktober 2018 (GVBl. S. 745) geändert worden ist, folgende Verordnung:

 

§ 1

 

Die Verordnung der Stadt Bamberg über Beförderungsentgelte und Beförderungsbedingungen über den Verkehr mit Taxis in der Stadt Bamberg (Taxitarifverordnung) vom 12. Juni 2017 (Rathaus Journal - Amtsblatt der Stadt Bamberg - vom 30.06.2017 Nr. 14) wird wie folgt geändert:

 

§ 3 Abs. 1 Satz 1 erhält folgende Fassung:

 

Der Zeitpreis (Wartezeitpreis) beträgt pro Stunde 34,00 € (0,20 € je 21,2 s).“

 

 

§ 2

 

Diese Verordnung tritt am 1. Juli 2019 in Kraft.

 

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig