Seiteninhalt

Auszug - Planungswerkstatt Spiegelfelder Freiräumliche Vernetzung zwischen Bahnhof und Lagarde Kaserne Sachstandsbericht  

Sitzung des Bau- und Werksenates
TOP: Ö 6
Gremium: Bau- und Werksenat Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 08.05.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:50 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal
Ort: Maximiliansplatz 3, 96047 Bamberg
VO/2019/2339-61 Planungswerkstatt Spiegelfelder
Freiräumliche Vernetzung zwischen Bahnhof und Lagarde Kaserne
Sachstandsbericht
   
 
Status:öffentlichSitzungsvorlage-Art:Beschlussvorlage
Referent:Beese Thomas
Federführend:61 Stadtplanungsamt   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Vortrag:Herr Welzel, Leiter Stadtplanungsamt

 


 

  1. Der Bau- und Werksenat nimmt den Sitzungsvortrag zur Kenntnis.

 

  1. Der Bau- und Werksenat beschließt, das Ergebnis der Planungswerkstatt des Büros landschaftslabor, Nürnberg, unter der Maßgabe der Einarbeitung der Empfehlungen der Beurteilungskommission als Grundlage im Bebauungsplanverfahren zu verwenden.

 

  1. Der Bau-und Werksenat beauftragt die Verwaltung und die städtischen Eigenbetriebe, die weiteren Schritte zur Erarbeitung der Entwurfs- und Ausführungsplanung vorzubereiten.

 

  1. Der Bau- und Werksenat empfiehlt dem Finanzsenat im Rahmen der Haushaltsberatungen die erforderlichen Haushaltsmittel für Planungsleistungen im Bereich der Spiegelfelder auf Grundlage des Wettbewerbsergebnisses bis Leistungsphase 5 bereitzustellen.

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig