Seiteninhalt

Sitzungsvorlage - VO/2011/0214-62  

Betreff: Neubau eines 1-Familienwohnhauses
Bamberg, Heiliggrabstr. 72
Status:öffentlich  
  Aktenzeichen:2005/10
Beratungsfolge:
Bau- und Werksenat
11.05.2011 
Sitzung des Bau- und Werksenates ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n
Anlagen:
Stellungnahme Amt 62-D, Pläne  

I

I.              Sitzungsvortrag:

 

Bauherr:              Maksic Tomislav und Mirjana

Entwurfsverfasser:                            Architekt Axel Treuner

 

Kurzbeschreibung:             

Die Bauherren beabsichtigen im Innenhofbereich des Anwesens Heiliggrabstr. 72 ein 2-geschossiges Einfamilienwohnhaus mit Satteldach zu errichten. An das Wohnhaus soll ein Doppelcarport mit Flachdach angebaut werden. Die Hälfte des Carportdaches wird als Balkon für das Wohnhaus genutzt.

 

                            Größe des Bauvorhabens:

              -              Wohnhaus

                   Breite:  6,61 m              Länge:  7,66 m             

                     ca. 4,40 m bzw. ca. 5,50 m              Firsthöhe:  ca. 7,50 m

- Carport:

              Breite:  ca. 5,20 m                            Länge:  ca. 6,07 m                                         

              Höhe:   ca. 2,70 m bzw. ca. 3,60 m (mit Balkonumwehrung)

 

                          bereits ausgeführt:   ja    nein

                            Antragseingang:               15.10.2010

                            vollständig:                     01.02.2011

Planungsrechtliche Beurteilung – BauGB

                           

                            Zulässigkeit nach § 34 BauGB i.V.m. Baulinienplan Nr. 28 B

                            Eigenart der näheren Umgebung: Mischgebiet (§ 6 BauNVO)

Die Festsetzungen des Baulinienplanes werden eingehalten. Das Bauvorhaben fügt sich in die Eigenart der näheren Umgebung ein, zumal das Gebäude an ein bestehendes Wohnhaus auf dem Nachbargrundstück Fl.Nr. 5798 angrenzt.

 

 

Bauordnungsrechtliche Beurteilung – BayBO:

 

              Nachbarzustimmung:              ja:                            nein:

 

 

              Kfz – Stellplätze:

              erforderlich: 1              anrechenbar:              -/-              nachzuweisen:              1

              gemäß Stellplatzsatzung (Beschränkungszonen) sind abzulösen:              -/-

              Nachweis auf Baugrundstück:              1               Nachbargrundstück:              -/-

              Ablösung der Stellplatzpflicht:              -/-

 

              Kinderspielplatz:

              nachgewiesen               nicht erforderlich               abzulösen

 

              Barrierefreiheit:              nicht erforderlich               nachgewiesen


              Bußgeldverfahren wurde eingeleitet               ja       nein

             

Denkmalpflegerische Beurteilung – DSchG:

 

              Stadtdenkmal:               ja               nein

              Einzeldenkmal:               ja               nein

              Zustimmung der örtl. Denkmalpflege:               ja               nein               nicht erforderlich

              BLfD:               ja               nein               nicht erforderlich

             

 

 

 

II

II.              Beschlussvorschlag

 

Der Senat stimmt der baurechtlichen Genehmigung zu.

 

 

 


 

Anlage/n:

Anlage/n:

 

 

 

 

 

Verteiler:

 

Bamberg, den 26.04.2011

Baureferat                            FB 6A:              ____________________

                            Bauer-Banzhaf

 

              Amt 62:              ____________________

              Stenglein

 

Michael Ilk              ____________________

              Dirauf

 

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Stellungnahme Amt 62-D, Pläne (425 KB)