Seiteninhalt

Sitzungsvorlage - VO/2015/1674-R4  

Betreff: Erarbeitung eines Interkommunalen Sportentwicklungsplans (ISEP);
Sachstandsbericht
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Kultursenat
16.07.2015 
Sitzung des Kultursenates ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

 

I.              Sitzungsvortrag:

 

In seiner Sitzung am 28. Januar 2015 wurde das Institut für Kooperative Planung und Sportentwicklung, Stuttgart (ikps), in Bürogemeinschaft mit dem Institut für Sportwissenschaft und Sport, Universität Erlangen (ISS), vom Stadtrat beauftragt, für die Stadt Bamberg einen Interkommunalen Sportentwicklungsplan zu erarbeiten.

 

Herr Dr. Wetterich (ikps) und Herr Prof. Rütten (ISS) werden in der Sitzung des Kultursenats über den aktuellen Sachstand informieren.

 

 

 


II.              Beschlussvorschlag

 

Der Bericht der Verwaltung wird zur Kenntnis genommen.

 

 

 


III. Finanzielle Auswirkungen:

 

Der unter II. empfohlene Beschlussantrag verursacht

 

x

1.

keine Kosten

 

2.

Kosten in Höhe von  für die Deckung im laufenden Haushaltsjahr bzw. im geltenden Finanzplan  gegeben ist

 

3.

Kosten in Höhe von  für die keine Deckung im Haushalt gegeben ist. Im Rahmen der vom Antrag stellenden Amt/Referat zu bewirtschaftenden Mittel wird folgender Deckungsvorschlag gemacht:

 

4.

Kosten in künftigen Haushaltsjahren:  Personalkosten:  Sachkosten:

 

Falls Alternative 3. und/oder 4. vorliegt:

 

In das Finanzreferat zur Stellungnahme.

 

Stellungnahme des Finanzreferates:

 


Anlage/n:

 

 

Verteiler:

 

Referat 4              zur Kenntnis

Amt 45                            zur Kenntnis

Amt 452              Beschlüsse

Referat 1              zur Kenntnis

Amt 15                            zur Kenntnis

Referat 2              zur Kenntnis

Amt 20/200              zur Kenntnis