Seiteninhalt

Sitzungsvorlage - VO/2018/1638-R5  

Betreff: Erweiterung der Öffnungszeiten des Jugendtreffs Bamberg Ost
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Jugendhilfeausschuss
17.05.2018 
Sitzung des Jugendhilfeausschusses ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n
Anlagen:
Antrag der GAL-Stadtratsfraktion vom 12.07.2017  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

I.Sitzungsvortrag:

 

Die GAL-Stadtratsfraktion hat mit Schreiben vom 12.07.2017 den in Anlage beigefügten Antrag gestellt.

 

Derzeit ist auf dem Areal das Spielen für Jugendliche täglich von 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr, ausgenommen Sonn- und Feiertage stets widerruflich gestattet.

 

Inwieweit diese Zeiten ausgedehnt werden können ohne mit dem Lärmschutz für die Anwohner in Konflikt zu geraten, wird derzeit durch die Verwaltung geprüft – ein entsprechendes Gutachten wurde in Auftrag gegeben.

 

Unabhängig davon kann festgestellt werden, dass durch Beschwerden der Anwohner dokumentiert wurde, dass die jetzigen Öffnungszeiten missachtet werden, das heißt, das Gelände wird auch außerhalb der zugelassenen Zeiten für Freizeitaktivitäten herangezogen.

 

Es wurde deshalb auch bereits die Sicherheitswacht gebeten, entsprechende Kontrollen durchzuführen.

 

Dem Jugendhilfeausschuss wird erneut berichtet, soweit die Lärmschutzberechnungen entsprechend abgeschlossen sind.

 

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

II.Beschlussvorschlag:

 

Der Bericht der Verwaltung hat zur Kenntnis gedient.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

III. Finanzielle Auswirkungen:

 

Der unter II. empfohlene Beschlussantrag verursacht

 

X

1.

keine Kosten

 

2.

Kosten in Höhe von  für die Deckung im laufenden Haushaltsjahr bzw. im geltenden Finanzplan  gegeben ist

 

3.

Kosten in Höhe von  für die keine Deckung im Haushalt gegeben ist. Im Rahmen der vom Antrag stellenden Amt/Referat zu bewirtschaftenden Mittel wird folgender Deckungsvorschlag gemacht:

 

4.

Kosten in künftigen Haushaltsjahren:  Personalkosten:  Sachkosten:

 

Falls Alternative 3. und/oder 4. vorliegt:

 

In das Finanzreferat zur Stellungnahme.

 

Stellungnahme des Finanzreferates:

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

 

Antrag der GAL-Stadtratsfraktion vom 12.07.2017

 

 

 

Verteiler:

Referat 5

Referat 5 – Bereichsleitung

Amt 51

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Antrag der GAL-Stadtratsfraktion vom 12.07.2017 (56 KB)