Seiteninhalt

Schulgarten

Gemüse steht auf dem Stundenplan! 

Gemüseackerdemie als innovatives Bildungsprogramm
(https://www.gemueseackerdemie.de/ackerschule/programm/)

Die Arbeitsgruppe Schulgarten beschäftigt sich mit verschiedenen Themen rund um den Garten. Im Sommer gehören hierzu vor allem das Anlegen und die Pflege verschiedener Biotope, insbesondere unseres Schulgartens. Seit 2016 sind wir Teil der Gemüseackerdemie:

„Die GemüseAckerdemie ist ein mehrfach ausgezeichnetes Bildungsprogramm. Es zeigt Kindern, wo Lebensmittel herkommen und wie man sie anbaut. Träger des Programms ist der Potsdamer Verein Ackerdemia“.

Im Rahmen von drei Pflanzungen können die Schülerinnen von den Pädagog*innen von Ackerdemia lernen, wie verschiedene Gemüsearten gepflanzt, gesät und bewässert werden und wie man Pflanzen nachhaltig und effizient auch in der Stadt anbauen kann. Die Schülerinnen arbeiten mitten in der Natur und begreifen dadurch biologische und ökologische Zusammenhänge. Das gemeinschaftliche Arbeiten mit den Händen sorgt für viel Freude und Motivation!

Im Winter gibt es auch schöne Projekte: Die Schülerinnen stellen selbst Meisenknödel her, bauen ein Insektenhotel oder höhlen selbst geernteten Kürbisse aus und kochen daraus leckere Marmelade. Mit Hilfe der Bildungsbausteine der Gemüseackerdemie lernen sie zudem viel über einen ökologischen Anbau und Nachhaltigkeit.

Und wenn der Frühling vor der Tür steht, können erste Pflanzen aus Samen gezogen und die Vorgänge der Keimung untersucht und beobachtet werden.

Isabel Bonora