Seiteninhalt

Kläranlage

Das mechanisch-biologische Klärwerk mit Nährstoffelimination ist für 220.000 Einwohnerwerte ausgelegt. Hier werden zwischen 95 % und 99 % der im Abwasser enthaltenen Inhaltsstoffe vor der Einleitung in die Regnitz entfernt.

Die Aufgaben werden wahrgenommen von den Bereichen Verfahrenstechnik, von einer Schlosser- und einer Elektrowerkstatt sowie von dem Abwasser-Labor. Die Kläranlage bildet seit Jahren Nachwuchskräfte aus.

In der Kläranlage Bamberg werden die Abwässer der Stadt Bamberg, der Stadt Hallstadt und der Gemeinden Bischberg und Litzendorf gereinigt. Darüber hinaus ist die Tierkörperbeseitigungsanlage Walsdorf ebenfalls mit einer Druckleitung an die Kläranlage Bamberg angeschlossen.