Seiteninhalt

Liebe Bürger:innen,

herzlich willkommen bei dem Bürgerdialog der Stadt Bamberg. Bitte beachten Sie: Da wir den Bürgerdialog in seiner bisherigen Form nicht weiterführen konnten, besteht seit dem 1. Mai 2021 kein Zugriff mehr auf die bis dahin eingetragenen Hinweise.

  • In der aktualisierten Version besteht nunmehr die Möglichkeit uns auch auf mobilen Endgeräten wie etwa Smartphones oder Tablets Ihre Hinweise komfortabler zukommen zu lassen.
  • Zugleich können Sie Ihre Eingaben mit einer genaue Ortsangabe versehen, die nach Freigabe Ihres Hinweises in einer interaktiven Karte eingetragen wird. Somit können Sie sich leicht einen Überblick, etwa über bereits eingetragene Meldungen in Ihrem Stadtviertel verschaffen.

Wir hoffen Ihnen hiermit eine besser Benutzerfreundlichkeit zu ermöglichen und freuen uns auf Ihre Meldungen.

  • Gehen Sie dazu einfach auf „Meldung eintragen“, wählen Sie dann in der Maske einen Bereich, dem Sie Ihre Meldung zuordnen. Beschreiben Sie knapp, worum es geht. Dann haben Sie die Möglichkeit, den Sachverhalt mit einem Foto zu dokumentieren.
  • Auch Kinder und Jugendliche können sich selbstverständlich über den Bürgerdialog an die Stadt Bamberg oder direkt an den Oberbürgermeister wenden. Um es besonders einfach zu machen, haben wir eine spezielle Kategorie "Kinder und Jugendliche" eingerichtet. Egal um was es geht, wir leiten die Anfrage an den richtigen Ansprechpartner weiter.

Jede Meldung wird auf direktem Weg an die zuständige Dienststelle weitergeleitet. Wenn das Problem gelöst ist, wird das hier im Bürgerdialog angezeigt und kann jederzeit nachgelesen werden.  Bei Fragen, die nicht von allgemeinem Interesse sind, können Sie auch direkt eine E-Mail an buergeranfragen@stadt.bamberg.de senden.


Meldung eintragen
Karte wird geladen...

Es wurden 19 Meldungen gefunden

In Bearbeitung
Eintrag vom 14.06.2021

Gaustadter Hauptstraße 15, 96049 Wildensorg

Seit ein paar Tagen rasen nachts LKWs durch die Gaustadter Hauptstraße und machen - insbesondere die leeren und mit Hänger - einen riesigen Lärm. Kann man hier ein Fahrverbot oder zumindest eine Begrenzung der Geschwindigkeit einrichten? Weder Babys noch Erwachsene können hier schlafen ...

Kategorie: Lärm

Gelöst / Erledigt
Eintrag vom 09.06.2021

Starkenfeldstraße, 96050

Seit dem 7. Juni dürfen in Bayern die Innenbereiche von Schwimmbädern, Thermen etc. wieder öffnen. Während fast alle Betreiber von ähnlichen Bädern in der Umgebung bereits die Wiederöffnungstermine angekündigt oder sogar bereits wieder eröffnet haben, ist zum Bambados nichts zu finden. Könnte nicht gerade ein städtisches Bad wesentlich schneller wieder geöffnet werden, als es bei den privaten Anbietern der Fall ist? Wann ist die Öffnung der Innenbereiche und Sauna geplant? Die Hygienekonzepte der Landesregierung liegen längst vor.

Kategorie: Sonstiges

Gelöst / Erledigt
Eintrag vom 08.06.2021

96049 Wildensorg

Großes Schlagloch im 70 kmh Bereich

Kategorie: Straßenschäden

Gelöst / Erledigt
Eintrag vom 09.06.2021

Graf-Arnold-Straße, 96049 Wildensorg

Seit einiger Zeit fehlt die Nestschaukel am Spielplatz

Kategorie: Spielplätze

Gelöst / Erledigt
Eintrag vom 09.06.2021

Hahnwaldweg, 96049 Wildensorg

Es kommt kein Wasser sondern nur Luft

Kategorie: Spielplätze

Gelöst / Erledigt
Eintrag vom 09.06.2021

Schranne 1, 96049 Bamberg

Sehr geehrte Damen und Herren, seit die nächtliche Ausgangssperre aufgehoben wurde etabliert sich das Gebiet um den Parkplatz an der Schranne als öffentliche Toilette. Zu der schon seit Jahren bestehenden Lärmbelastung durch grölende und nicht selten auch randalierende Betrunkener aus der Sandstrasse kommt nun hinzu, dass diese sich, vermutlich mangels Alternativen, hier in jeden Abend in großer Anzahl erleichtern. Bitte überlegen Sie eine Lösung für dieses Problem. Vielen Dank!

Kategorie: Natur und Umwelt

Gelöst / Erledigt
Eintrag vom 08.06.2021

An der Weberei, 96047 Bamberg

Im Bereich um den Spielplatz sind offensichtlich zu wenige Mülleimer angebracht. Habe an mehreren Tagen festgestellt, dass spätestens zum späten Nachmittag die vorhandenen Mülleimer überquillen und die Leute ihren Müll daneben legen, welcher sich dann zwangsläufig auf dem Gelände verteilt.

Kategorie: Müll

Gelöst / Erledigt
Eintrag vom 02.06.2021

- Bisher wurde kein Ort ermittelt! -

Da jetzt wieder Radfahrer ihr Fahrrad am Geländer am Mühlwörth abstellen und dabei die parkenden Autos behindern, bitte ich, wieder Hinweisschilder anzubringen mit entsprechendem Vermerk (so wie es bis zum Frühjahr d.J. noch war), weil diese Fahrräder dann den Autofahrern die Möglichkeit nehmen,dort zu parken, weil Parkplätze ja wirklich totale Mangelware sind. Es wäre gut, wenn diese Beschilderung wetterfest gemacht wird.

Kategorie: Radverkehr

Gelöst / Erledigt
Eintrag vom 02.06.2021

Kapuzinerstraße, 96047 Bamberg

Seit Anfang des Jahres nimmt die Lärmbelästigung durch den Verkehr und insbesondere Autoposer in der Kapuzinerstraße extrem zu. Kavalierstarts, knallende Auspuffanlagen und Motorradkorsos haben stark zugenommen und sind mittlerweile ganztägig und bis spät in die Nacht - teilweise im 5 Minutentakt - an der Tagesordnung. Die Geschwindigkeitsbeschränkung wird dabei ebenfalls regelmäßig missachtet. Die Geräuschkulisse erinnert an eine Rennstrecke. An dem Standort befinden sich mehrere Schulen, die Universität sowie Kindereinrichtungen. Hier besteht neben der extremen Lärmbelästigung auch ein Gefährdungspotential für Kinder, Schüler und Studenten. An den Wochenenden hat diese Art Lärmbelästigung ebenfalls sehr stark zugenommen und es zeigt sich dazu noch eine Häufung von Stadtrundenfahrern. Es wäre gut wenn die Stadt Bamberg Maßnahmen zur Beruhigung der Verkehrslage und der Lärmbelästigung umsetzen könnte.

Kategorie: Lärm

Gelöst / Erledigt
Eintrag vom 28.05.2021

Ferdinand-Tietz-Straße 45, 96052

In der Ferdinand-Tietz-Str. im Bereich der Kunigundenschule kommt es während der Schulzeit zu einem stark erhöhten Verkehrsaufkommen durch: - Eltern, die Ihre Kinder mit dem PKW zur Schule fahren - Schulbusverkehr - Linienbusverkehr - allgemeiner Verkehr Während der Bring- und Abholzeiten entstehen äußerst regelmäßig für Schulkinder sehr unübersichtliche Situation durch wild parkende Autos und häufigen Geschhwindigkeitsüberschreitungen (weit über 30 km/h; auch außerhalb der Schulzeiten). Dringend notwendig sind: - Geschwindigkeitskontrollanzeige in beide Fahrtrichtungen - regelmäßige Geschwindigkeitsmessungen durch die Polizei - Kontrolle der Parksituation vor Ort (häufig wird auf der falschen/verbotenen Seite geparkt) - Schaffung von künstlichen Hinternissen, die zur Einhaltung der 30 km/h führen und auch zu geordneten Ausweichmöglichkeiten für den Gegenverkehr führen Diese Maßnahmen würden in erster Linie zur Sichereit der Kinder, die Ihren Schulweg zu Fuß begehen beitragen.

Kategorie: Verkehr

Gelöst / Erledigt
Eintrag vom 28.05.2021

Ottostraße 2, 96047 Bamberg

otografiert am Pfingst-Montag um 17h Kann man hier nicht mal grössere Abfalleimer aufstellen - einfach mal ganz pragmatisch - eine große schwarze Tonne, die verschließbar und angekettet ist

Kategorie: Müll

Gelöst / Erledigt
Eintrag vom 26.05.2021

Am Kanal, 96047 Bamberg

Kann man hier nicht mal grössere Abfalleimer aufstellen - einfach mal ganz pragmatisch - eine große schwarze Tonne, die verschließbar und angekettet ist

Kategorie: Müll

Gelöst / Erledigt
Eintrag vom 28.05.2021

Bughofer Straße 13, 96050 Bamberg

Vielen Dank für die Schafe am Kanal. Das zaubert allen Menschen, die vorbeigehen, ein Lächeln ins Gesicht!

Kategorie: Lob

Gelöst / Erledigt
Eintrag vom 16.06.2021

Anna-Linder-Platz 7, 96049 Wildensorg

Guten Tag, die Lampen an der Grund- und Mittelschule in Gaustadt sind die komplette Nacht hindurch an, obwohl sich niemand dort aufhält und auch nicht dort aufhalten sollte. Dies kann optimiert werden, indem Bewegungsmelder eingebaut werden, die bei evtl. Bedarfen die Lichtanlagen einschalten. Vielleicht könnten sie auch ganz entfernt werden?

Kategorie: Natur und Umwelt

Gelöst / Erledigt
Eintrag vom 21.05.2021

Panzerstraße, 96052

In den vergangenen Monaten sind meine Freundin und ich regelmäßig in den kleinen Wald, hinter der Greiffenbergstraße, gegangen, um Sport zu treiben. Wir sind beide sehr sportlich aktiv und haben das Angebot des Trimmdichpfades mit Freude genutzt. Mit Erschrecken mussten wir feststellen, dass die Klimmzugstange abmontiert wurde. Drei zufällig vorbeikommende Passanten und Sportler, teilten dieses Erschrecken. Daher möchten wir höflich nachfragen, ob es in naher Zukunft einen Ersatz für die Klimmzugstange geben wird?

Kategorie: Sonstiges