Seiteninhalt
25.04.2018

Seit 15 Jahren fürs Weltkulturerbe Bamberg aktiv

Stiftung gibt Gelder für Kunst, Kultur und Denkmalpflege frei

Am 11. Dezember 2003, also 10 Jahre nach Eintragung der Stadt Bamberg in die UNESCO Welterbe-Liste, hat der Stadtrat von Bamberg beschlossen, eine „Stiftung Weltkulturerbe Bamberg“ einzurichten. Seitdem, seit fast 15 Jahren, fördert die Stiftung Kunst und Kultur – und insbesondere die Denkmalpflege – in Bamberg. In der 31. Sitzung hat der Vorstand der Stiftung Weltkulturerbe Bamberg unter Leitung von Oberbürgermeister Andreas Starke wieder freigegeben.

Im Bereich Kultur wurde die Förderung von sechs Projekten mit einer Fördersumme von insgesamt knapp 15.000 Euro beschlossen. Darunter fällt unter anderem ein Buch- und Filmprojekt über die gelebte Gärtnertradition in Bamberg „Nicht nur Süßholzraspler und Zwiebeltreter“ im Rahmen des Programms „25 Jahre Welterbe Bamberg“.

Mit Hilfe von Investitionszuschüssen für Denkmalpflegeobjekte konnten in den vergangenen beiden Jahren insgesamt bereits sechs Brunnen im Stadtgebiet saniert werden. Zwei weitere Brunnen, am Schillerplatz und der Zapfbrunnen in der Theuerstadt, werden 2018 mit einem Betrag in Höhe von 10.000 Euro saniert.

Weiterhin startet heuer ein Projekt, welches die Restaurierungsarbeiten an privaten Kleindenkmälern im Privatbesitz fördert. Rund 20 Kleindenkmäler, zum Beispiel Flurkreuze oder Martern, können mithilfe von Mitteln der Stiftung Weltkulturerbe Bamberg saniert werden.
Der Altenburgverein e.V. Bamberg, der heuer sein 200. Jubiläum feiert, erhält für außerplanmäßige Instandhaltungsmaßnahmen an der Burg einen außerordentlichen Investitionszuschuss in Höhe von 25.000 Euro.

Die vom Vorstand in der aktuellen Sitzung beschlossenen Förderungen geben einen kleinen Ausschnitt davon, wie vielseitig die Stiftung Weltkulturerbe Bamberg Kultur und Denkmäler in Bamberg seit 15 Jahren unterstützt. Unter www.stiftung-weltkulturerbe.de gibt es weitere Informationen über die vielfältigen Projekte und die Möglichkeiten für Spenden und Zustiftungen an die Stiftung.



So können Interessenten die Stiftung Weltkulturerbe Bamberg unterstützen:

Spendenkonto:

Sparkasse Bamberg
IBAN: DE75 7705 0000 0000 0097 79
BIC: BYLADEM1SKB