Hilfsnavigation

11.09.2017

Clever unterwegs - besser leben

Aktionstag zur Europäischen Mobilitätswoche am 16. September auf dem Maxplatz

Europäischer Mobilitätstag

Die Europäische Mobilitätswoche vom 16. - 22. September ist eine Kampagne der Europäischen Kommission, die sich seit 2002 für nachhaltige Mobilität in den Kommunen einsetzt. Bamberg beteiligt sich mit einem Aktionstag am Samstag, 16. September, von 10 - 16 Uhr auf dem Maxplatz.

Getreu dem diesjährigen Motto „GEMEINSAM NUTZEN BRINGT DICH WEITER“, wird am Bamberger Aktionstag für Carsharing, Mitfahrgelegenheiten oder den gemeinsamen Nutzen öffentlicher Verkehrsmittel geworben. Außerdem präsentieren die zwölf teilnehmenden Organisationen spannende Ideen rund um das Thema nachhaltige Mobilität und zeigen, wie diese praktisch in den Alltag aufgenommen werden können.

Während kleine Gäste einen Bobbycar-Parcours der Martin-Grundschule durchfahren, sich in der Kinderecke des Bahn-Pavillons austoben oder bei der Verkehrspolizei schlau machen, können sich alle Interessierten an den Ständen von Stadtwerke Bamberg, VGN, Deutsche Bahn, Polizei, Erzdiözese Bamberg, meiaudo carsharing und Landratsamt Bamberg über verschiedenste Verkehrsmittel informieren und bei ADFC, VCD und Elektro- Wünsche Spannendes rund um (Lasten-)Fahrräder erfahren.

Tipp

Im Rahmen der Semestereröffnung der Bamberger Volkshochschule wird der renommierte Stadt- und Verkehrsplaner und Bürgermeister der Stadt Freiburg, Prof. Dr. Haag, den Vortrag „Stadtdenkmal und Verkehr – Das Beispiel Freiburg“ halten, zu dem alle Interessierten am 21.09. um 19.00 Uhr im Alten E-Werk, Tränkgasse 4, eingeladen sind.

Auskünfte zum Thema:

Amt für Umwelt, Brand- und Katastrophenschutz
Michelsberg 10
96049 Bamberg

Telefon : 0951 / 87-1713
Fax : 0951 / 87-1955
Kontaktformular

Drucken | Zurück