Hilfsnavigation

06.12.2017

Umweltkalender 2018 ab 12. Dezember erhältlich

Service-Informationen zur Abfallwirtschaft und Umweltschutz erscheinen zum 25. Mal

Umweltkalender 2018

Viele warten schon auf ihn: Der „Umweltkalender 2018“ der Stadt Bamberg ist ab Dienstag, 12. Dezember, 8 Uhr, vor der Infothek des Rathauses Maxplatz erhältlich. Wegen der großen Nachfrage wird um Verständnis dafür gebeten, dass pro Person maximal drei Kalender abgegeben werden. Erfahrungsgemäß ist der Umweltkalender bereits nach wenigen Tagen vergriffen.

1994 gab die Stadt Bamberg erstmals einen eigenen Kalender heraus. Noch in Schwarz/Weiß gedruckt, aber mit treffenden Karikaturen von Christiane Pfohlmann versehen, sollte die neue Publikation den Bürgerinnen und Bürgern eine praktische Hilfe sein, die das Zurechtfinden im „Dschungel“ der Umwelttermine erleichtern und weitergehende Umweltinformationen geben sollte. Die Themenpalette des „Umweltkalenders“ umfasste im Laufe der Jahre alle aktuellen Umweltthemen und reicht von Abfallwirtschaft über regionale Ernährung, Naturschutz, Energie- und Klimaschutz bis zu Nachhaltigkeit. In der vorliegenden 25. Ausgabe informieren das Städtische Umweltamt und der Entsorgungs- und Baubetrieb (EBB) über umweltrelevante Themen mit jahreszeitlichem Bezug. Im Vordergrund stehen praktische Informationen, die das Alltagsleben erleichtern sollen und gleichzeitig der Umwelt gut tun.

Das Kalendarium bietet in bewährter Weise eine Übersicht der wichtigsten Termine der Bamberger Abfallwirtschaft mit Straßenliste, Abfuhrübersicht sowie zusätzlich zwei Sonderseiten mit neuen bzw. besonders wichtigen Informationen.

Info

Neben dem Umweltkalender gibt es auch wieder das separate Abfuhrkalendarium, das ab Anfang Dezember mit der Post an alle Haushalte verteilt wird. Er enthält die Termine für die Altpapierentsorgung und die Gelbe Sackabfuhr für das kommende Jahr und gibt Informationen zur neuen Organisation der Sperrmüllabfuhr.

Das Umweltamt der Stadt Bamberg weist darauf hin, dass alle wichtigen Informationen und Termine der Bamberger Abfallwirtschaft auch auf den Internetseiten der Stadt Bamberg zu finden sind (www.umwelt.bamberg.de). Hier gibt es auch die Möglichkeit, sich bei einem „E-Mail-Erinnerungsservice“ anzumelden. Darüber hinaus werden die Bamberger Abfuhrtermine wöchentlich vom Umweltamt an die Medien zur Veröffentlichung weitergegeben.

Auskünfte zum Thema:

Sachgebiet Öffentlichkeitsarbeit/Agenda-21-Büro
Amt für Umwelt, Brand- und Katastrophenschutz
Michelsberg 10
96049 Bamberg

Telefon: 0951 87-1718
Fax: 0951 87-1955
Kontaktformular

Drucken | Zurück