Hilfsnavigation

13.04.2018

,,25x25 ins Museum" im April

Diözesanmuseum und Gärtner- und Häckermuseum setzen Jubiläumsführungen fort

Welterbejubiläum - Logo
Welterbejubiläum - Logo

Die Sonderführungsreihe „25x25 ins Museum“, die das Zentrum Welterbe Bamberg im Welterbe-Jubiläumsjahr 2018 anbietet, lockt am 25. April in die Bamberger Berg- und Gärtnerstadt. Die 15-Uhr-Führung „Gärtner, Zunft und Frömmigkeit“ durch das Gärtner- und Häckermuseum thematisiert das in Zünften und Vereinen organisierte Leben der Bamberger Gärtner. Um 16 Uhr zeigt die Führung „Bauliches Erbe aus 1.000 Jahren“ das im Schatten des Doms gelegene Kapitelhaus, welches das Diözesanmuseum beherbergt. Der Kreuzhof, der gotische Kreuzgang und die barocke Raumgestaltung spiegeln die Geschichte des baulichen Erbes auf dem Domberg wieder.

25x25 ins Museum

Anlässlich des 25. Welterbe-Jubiläums bietet das Zentrum Welterbe Bamberg im Jahr 2018 die Führungsreihe „25x25 ins Museum“ an. Am 25. Tag jeden Monats finden 25-minütige Führungen durch die Bamberger Museen und Sammlungen statt. Es gelten die hausüblichen Eintrittspreise. 25-Jährige genießen freien Eintritt. Pro Führung können 25 Personen teilnehmen. Es ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich unter www.welterbe.bamberg.de.

Auskünfte zum Thema:

Zentrum Welterbe Bamberg (ZWB)
Geyerswörthstraße 3
96047 Bamberg

Detailinformationen

Telefon: 0951 87-1811
Fax: 0951 87-1983
Kontaktformular
Internet: www.welterbe.bamberg.de

Drucken | Zurück