Hilfsnavigation

Flurkreuz an der St.-Getreu-Straße

Beschreibung:

a63_KreuzStGetreu_Gesamt_Endzustand1Beim dem Objekt handelt es sich um ein gußeisernes Flurkreuz mit einem Christus-Korpus auf einem Sandsteinsockel, errichtet 1900 laut Inschrift auf dem Sockel von „edlen Gutthätern“ und auf Anregung des Bürgervereins IV. Distrikt Sand. Der Sockel wurde gefertigt vom damaligen Vorsitzenden des Bürgervereins, dem Baumeister Daniel Fuchs.

Das Kreuz steht in einer Reihe von Kreuzen und Flurdenkmälern, die von den Karfreitags-Bittgängern auf ihrem Weg zur Altenburg und nach St.-Getreu passiert werden und für deren Pflege sie alle Jahre auch eine Spende sammeln. Ihnen ist es auch zu verdanken, dass das Organisationsteam der Bitgänger um Herrn Robert Dennefeld für die Sanierung des Kreuzes einen entsprechenden Betrag Spenden konnte und somit der notwendigen Sanierung den Anstoß gab.

 

a63_KreuzStGetreu_Korpus_Vorzustand1Schäden:

abschiefernde Farbe, fortschreitende Korrosion, Moos- und Flechtenbefall, fehlende Abdeckplatten an den Kreuzenden, gelockerte Fußstütze, Rissbildung am Sockel, korrodierte und gelockerte Kniebank. 

 

 

 

 

Maßnahmen:

Einrüstung und Einhausung des Kreuzes als Witterungsschutz und Schutz für Sandstrahlarbeiten, Abtragung des biogenen Bewuchses, der Roststellen und der alten Farbschichten durch Sandstrahlen, Grundierung und Neubeschichtung mit Eisenglimmer im Farbton des Urzustandes „anthrazitgrau“, Reinigung und Risseversorgung am Sandsteinsockel, Erneuerung der Fehlteile an den Kreuzenden und Befestigung der gelockerten Teile, Überarbeitung der Kniebank.

a63_KreuzStGetreu_Korpus_Endzustand2Kosten:

3.000,-- Euro

Ausführende Firmen:

  • Firma Günther Köhler, Bamberg (Restaurierungs- u. Beschichtungsarbeiten)
  • Firma Metallbau Pape, Bamberg (Metallbauarbeiten)

Weitere Informationen:

Herr Michael Krüger
Bauordnungsamt
Team Denkmalpflege
Teamleiter
Untere Sandstraße 34
Technisches Rathaus
96049 Bamberg

Telefon : 0951 / 87-1685
Fax : 0951 / 87-1914
Kontaktformular
Raum : 2
Internet: denkmalpflege.bamberg.de

 

Drucken | Zurück