Hilfsnavigation

Planerischer Wettbewerb

Arena 4 - Stadt Bamberg

Der dialogorientierte Wettbewerb diente der Konkretisierung der städtebaulichen Eckpunkte, die in der Fortschreibung des Städtebaulichen Entwicklungskonzepts Bamberg 2014 (SEK) festgesetzt wurden.

„Dialogorientiert“ war diese Art von Wettbewerb deswegen, weil sich die Bürgerinnen und Bürger buchstäblich in die Planungen einmischen konnten. Im Gegensatz zu den klassischen Wettbewerbsverfahren zogen sich die Planer nicht in ein stilles Kämmerchen zurück, sondern traten in einen intensiven Dialog mit der Bürgerschaft und bezogen deren Ideen, Anregungen und Wünsche in ihre Planungen mit ein.

Im Wettstreit der sechs renommierten Planerteams, zusammengesetzt aus kompetenten Fachleuten der Stadt-, Landschafts-, Verkehrsplanung und solchen aus dem Bereich Immobilienwirtschaft, entstanden zahlreiche Ideen wie ein neues „Stück Stadt“ auf den Flächen der Lagarde-Kaserne westlich und dem Kasernenareal der Warner Barracks östlich des Berliner Rings im Bamberger Osten entstehen kann.

Die Planungsaufgabe

Konkrete Aufgabe der Teams war es, neue Stadtquartiere zu entwickeln, dabei attraktive Wohnangebote und wohnungsnahe Freiräume zu schaffen und gleichzeitig eine neue Form der Nutzungsmischung aus Wohnen, Arbeiten und Freizeit zu entwerfen. Eine besondere Herausforderung lag darin, die Planung so flexibel zu gestalten, dass sie in einem langfristigen Prozess ständig wechselnden Rahmenbedingungen angepasst werden kann. Wichtige Eckpunkte der Planungsaufgabe war die Einbettung der Kasernenareale in den Bamberger Osten und Zielsetzungen für die städtebauliche Entwicklung der Areale selbst. Hier waren vor allem Aspekte wie die städtebauliche Struktur und die Quartiersbildung, der Umgang mit dem Denkmalschutz und der erhaltenswerten Bausubstanz, die Gestaltung des Freiraums oder der Umgang mit Verkehr und Mobilität zu beachten.

Die Jury

Die Jury des dialogorientierten planerischen Wettbewerbs setzte sich aus Vertretern von Politik und Verwaltung sowie externen Fachleuten und sachverständigen Beratern zusammen.

Arena 4 - Stadt Bamberg
Bericht ARENA 5
Zwischenpräsentation ARENA 6
Bericht ARENA 6
ARENA_7
Bericht ARENA 7

 

 

Drucken | Zurück