Hilfsnavigation

Gemeindedolmetscher Bamberg für den Sozial- und Gesundheitsbereich

Kulturkompetent in 13 Sprachen

Gemeindedolmetscher
Gemeindedolmetscher (Foto: FB FIF)

Seit sechs Jahren gibt es in der Stadt Bamberg bereits die Interkulturellen Gesundheitsmediatoren, die in ihrer Muttersprache Gesundheitsthemen an ihre Landsleute weitergeben. Viele der Gesundheitsmediatoren haben sich nun zur Gemeindedolmetscherin bzw. zum Gemeindedolmetscher ausbilden lassen.

In Kooperation mit dem Projektträger Ethno-Medizinisches Zentrum e. V. führte die Stadt Bamberg mit Unterstützung des Gesundheitsamtes Bamberg die Schulung durch. Der Begriff Gemeindedolmetscher leitet sich ab von Community Interpreter. Community Interpreters ermöglichen Menschen, meist Migranten/Flüchtlingen den Zugang zu öffentlichen Einrichtungen - indem sie bei Gesprächen mit Ärzten oder Beratungsstellen dabei sind. 

Sie brauchen einen Dolmetscher?

Falls Sie Gemeindedolmetscher benötigen, finden Sie das Angebot von 13 Sprachen (Arabisch, Armenisch, Chinesisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Kurdisch, Persisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Türkisch, Ukrainisch) in der Übersichtstabelle.

Sie als Auftraggeber nehmen direkt Kontakt mit der Dolmetscherin/dem Dolmetscher auf und regeln gemeinsam die Abrechnung.

Gebühren:

25,00 Euro - für 1. Stunde Dolmetschereinsatz
12,50 Euro - je angefangene weitere 1/2 Stunde
5.00 Euro - Fahrtkostenpauschale Stadtgebiet Bamberg
(ggf. zzgl. Umsatzsteuer)

 

Liste der Gemeindedolmetscher

 

Ansprechpartner
Frau Yvonne Rüttger
Fachbereich Integration, Ehrenamt und Familie
MiMi-Standortkoordinatorin
Geyerswörthstraße 3
Rathaus Geyerswörth (Nebengebäude - ehem. TKS)
96047 Bamberg

Telefon : 0951 87-1446
Fax : 0951 87-8881936
Kontaktformular
Raum : 10