Hilfsnavigation

Friedhofswesen

Das Friedhofsamt verwaltet den Bamberger Hauptfriedhof sowie die Stadtteil-Friedhöfe in Gaustadt, Wildensorg und Bug.

Zu den Aufgaben des Friedhofsamtes gehört es, die Hinterbliebenen eines Verstorbenen bei der Wahl und dem Erwerb eines Grabes zu beraten, über die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen zu informieren und Fragen zum Bestattungswesen zu beantworten.

Ein weiterer zentraler Aufgabenschwerpunkt ist die Sicherstellung des ordnungsgemäßen Friedhofsbetriebes aus fachlicher und wirtschaftlicher Sicht.

Die hierzu notwendigen Verwaltungstätigkeiten umfassen u.a. die Bewilligung von Aufstellungsanträgen für Grabmäler, die Genehmigung von Umbettungen und die Erstellung von Leichenpässen. Desweiteren werden Aufgaben nach dem Gesetz über die Erhaltung der Gräber von Kriegs- und Gewaltherrschaftsopfern wahrgenommen.

Innerhalb eines Jahres werden auf den Bamberger Friedhöfen ca. 800 Bestattungen durchgeführt. Neben den üblichen Erdbestattungen in einem Reihengrab besteht auf dem Hauptfriedhof auch die Möglichkeit, ein Wahlgrab - z.B. eine Gruft oder ein Doppelgrab - als letzte Ruhestätte für die verstorbene Person auszuwählen. Ebenso besteht die Möglichkeit einer Urnenbestattung, z.B. im Kolumbarium, in den Urnennischen oder in Urnengräbern. Und auch anderen Glaubensrichtungen werden Ihren Riten angepaßte Bestattungen geboten. So entstand zum Beispiel 2003 ein muslimischer Friedhofsbereich auf dem Hauptfriedhof.

Ziel des Friedhofspersonals ist es, eine pietätvolle Bestattung sicherzustellen, von einer würdevollen Überführung bis hin zu einer würdigen Erd- oder Urnenbestattung.

Ein weiterer zentraler Aufgabenschwerpunkt ist der gärtnerische Unterhalt der Friedhöfe. Allein der Hauptfriedhof hat eine Größe von 16 Hektar und ist mit ca. 2.300 Großbäumen bestückt. Zwischen den Grabfeldern sind ca. 7 km freiwachsende und 10 km geschnittene Hecken zu pflegen. Darüber hinaus werden viele Bereiche, wie der Ehrenfriedhof oder das Umfeld der Aussegnungshalle mit für den Ort angemessenen, aufwendigen Staudenanpflanzungen gestalterisch hervorgehoben. 

 

Weitere Informationen:

Kontakt:

 

Herr Thomas Steger
Garten- und Friedhofsamt
Abteilungsleiter Friedhofswesen
Hallstadter Straße 28
96052 Bamberg

Telefon: 0951 87-1360
Fax: 0951 87-1958
Kontaktformular

 

 

Drucken | Zurück