Hilfsnavigation

Lärmschutz und Lärmminderung

Ausreichender Schallschutz ist eine Voraussetzung für gesunde Lebensverhältnisse. Zur Lärmvorsorge für die Anwohner im Einwirkungsbereich stark verkehrsbelasteter Straßen wurden in den vergangenen Jahren verschiedenen Maßnahmen zum aktiven und passiven Lärmschutz mit Investitionen in Höhe von mehreren Millionen € ergriffen und entsprechende Festsetzungen zu Bauweise, -form und -anordnung im Rahmen der Bebauungsplanung berücksichtigt.

 

Wir bieten Ihnen Unterstützung u.a. zu folgenden Fragen:

Weitere Informationen:

 

Herr Bernd Hemmer
Amt für Umwelt, Brand- und Katastrophenschutz
Sachgebiet Umwelttechnik
Umweltingenieur
Michelsberg 10
96049 Bamberg

Telefon : 0951 / 87-1712
Fax : 0951 / 87-1955
Kontaktformular
Raum : 022

 

Frau Anke Prietz
Amt für Umwelt, Brand- und Katastrophenschutz
Sachgebiet Umwelttechnik
Immissionsschutz
Michelsberg 10
96049 Bamberg

Telefon : 0951 / 87-1716
Fax : 0951 / 87-1955
Kontaktformular
Raum : 022

 

Zurück | Drucken