Hilfsnavigation

Wasser und Abwasser

Sauberes Grundwasser und intakte Gewässer sind elementare Lebens- grundlagen und ein bedeutender Standortfaktor. Sie zu erhalten bzw. wiederherzustellen, ist Schwerpunkt wasserwirtschaftlichen Handelns. Vollzug und Überwachung der hierfür geltenden Vorgaben obliegen den Wasserrechtsbehörden. Verschmutzungen, die sich erst einmal im Wasser befinden, lassen sich nur mit aufwendigen und teueren Verfahren wieder entfernen. Hinsichtlich des hohen Anteils der Eigenwasserversorgung in der Stadt Bamberg ist gleichzeitig ein verstärkter Schutz von Boden und Grundwasser erforderlich. Daher gilt das Vorsorgeprinzip hier in besonderer Weise. Darüber hinaus sind alle Möglichkeiten zur Reduzierung des Wasserverbrauches zu nutzen. Eine weitere Voraussetzung für saubere Gewässer ist die Schadstoffreduzierung im Abwasser. Daher liegt ein Schwerpunkt des kommunalen Umweltschutzes unverändert in der Überwachung und Beratung von industriellen und gewerblichen Betrieben zur Optimierung der betriebseigenen Abwasserbehandlung.

 

 

Wir bieten Ihnen Unterstützung u.a. zu folgenden Fragen:

Weitere Informationen:

 

Herr Günter Reinke
Amt für Umwelt, Brand- und Katastrophenschutz
Sachgebiet Umwelttechnik
Klimaschutzbeauftragter, Bodenschutz und Altlasten, stellv. Amtsleiter
Michelsberg 10
96049 Bamberg

Telefon: 0951 87-1714
Fax: 0951 87-1955
Kontaktformular
Raum: 025

 

Frau Barbara Klug
Amt für Umwelt, Brand- und Katastrophenschutz
Sachgebiet Umweltrecht
Wasserrecht
Michelsberg 10
96049 Bamberg

Telefon: 0951 87-1704
Fax: 0951 87-1955
Raum: 028
Kontaktformular

 

Frau Anke Prietz
Amt für Umwelt, Brand- und Katastrophenschutz
Sachgebiet Umwelttechnik
Fachkundige Stelle der Wasserwirtschaft
Michelsberg 10
96049 Bamberg

Telefon: 0951 87-1715
Fax: 0951 87-1955
Raum: 028
Kontaktformular

 

Zurück | Drucken