Hilfsnavigation

Stollenbestandspläne

Das Berggebiet der Stadt Bamberg ist seit Jahrhunderten durch eine Vielzahl unterirdischer Stollen untergraben. Bei Bauvorhaben, insbesondere im Bereich des Stephansberges, des Kaulberges und des Jakobsberges, aber auch in anderen Bereichen des Berggebiets, sind ein genaues Aufmaß und gegebenenfalls statische und denkmalpflegerische Untersuchungen der vorhandenen Stollen unerlässlich.

Einen wichtigen Anhaltspunkt, ob Bauvorhaben voraussichtlich von Stollen betroffen sind, geben grob vermessene Stollenbestandspläne, die im Stadtplanungsamt eingesehen werden können.

Download zum Thema

Flyer "Bamberger Unterwelt" [PDF: 1,2 MB]
Drucken | Zurück