Hilfsnavigation

Beirat für Menschen mit Behinderung und Behindertenbeauftragte 

Beirat für Menschen mit Behinderung

Die Stadt Bamberg hat zur Stärkung der Belange von Menschen mit Behinderung einen Beirat als öffentliche kommunale Einrichtung eingerichtet. Der Beirat hat folgende Aufgaben:

  • den Stadtrat und dessen Gremien sowie die Stadtverwaltung bei Belangen, die behinderte Menschen betreffen, zu beraten und Empfehlungen zu geben,
  • eine Stellungnahme zum jährlichen Bericht der Behindertenbeauftragten abzugeben, der an den Stadtrat weitergeleitet wird,
  • Mitwirkung bei der Schaffung von Rahmenbedingungen für ein behindertenfreundliches kommunales Umfeld,
  • Initiierung von Projekten zur Verbesserung der Integration behinderter Menschen,
  • Förderung der Barrierefreiheit auf allen Ebenen und
  • Pflege und Verbesserung des Erfahrungsaustausches zwischen den Trägern der Behindertenarbeit in Bamberg.

Den Termin der nächsten öffentlichen Sitzung des Beirats finden Sie hier.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Satzung. Eine Liste der Mitglieder finden Sie hier.

 
Behindertenbeauftragte

Die Behindertenbeauftragte Nicole Orf ist Ansprechpartnerin für alle Fragen und Probleme von Menschen mit Behinderung.

Die Koordinierungsstelle unterstützt hier nur in administrativer Hinsicht. Die schwierigen rechtlichen Fragestellungen werden von Frau Orf, Behindertenbeauftragte, und vom Beirat für Menschen mit Behinderung bearbeitet.

 

 

Projekte

 

Weitere Informationen

Der Beirat für Menschen mit Behinderung ist über das Büro der Behindertenbeauftragten zu erreichen.

 

 

Frau Nicole Orf
Behindertenbeauftragte
Maximiliansplatz 3
Rathaus Maxplatz
96047 Bamberg

Telefon : 0951 87-1069
Fax : 0951 87-1909
Kontaktformular
Internet: www.barrierefrei.bamberg.de

 

Drucken | Zurück