Hilfsnavigation

Projekte Integration & Ehrenamt

Der Fachbereich führt unterschiedliche Kooperationsprojekte für Menschen mit eingeschränkten Teilhabechancen durch. Die Projekte sind den Themenfeldern Integration und/oder Ehrenamt zuzuordnen.

MiMi Gesundheitsprojekt

Weitere Informationen zum Projekt MiMi.

Gemeindedolmetscher

Weitere Informationen zum Projekt Gemeindedolmetscher.

Ehrenamtskoordinierungsstellen im Bereich Asyl

Das Projekt "Ehrenamtkoordination im Bereich Asyl" stellt allen interessierten Ehrenamtlichen drei Anlaufstellen für ein Engagement im Bereich Asyl zur Verfügung. Ihre zentralen Aufgaben sind die Vermittlung, Betreuung und Unterstützung (u.a. mit regelmäßigen Fortbildungen) von Ehrenamtlichen in Bamberg. Die Anlaufstellen sind beim Migrationssozialdienst der AWO, bei der Initiative „Freund statt fremd“ und bei der Stadt Bamberg zu finden.

Weitere Informationen zum Projekt Ehrenamtskoordination Asyl.

"Bamberger Lesefreunde"

Die Stadt Bamberg unterstützt das Projekt „Bamberger Lesefreunde“ der AWO Bamberg. Sie fördert eine frühe Lese- und Sprachförderung für Kinder. Das Projekt vermittelt schriftsprachliche und schulrelevante Kompetenzen sowie ein positives Verhältnis zu Büchern und zum Lesen. Hierfür nutzt und schult das Projekt Ehrenamtliche, die in Kindertageseinrichtungen, Familienzentren oder in den Familien selbst nach der dialogischen Methode vorlesen. Die frühe Lese- und Sprachförderung erhöht insbesondere bei Kindern aus bildungsfernen Familien und Migrantenfamilien die Bildungschancen nachhaltig. Zielgruppe sind alle Kinder, ob mit oder ohne Migrationshintergrund. Die Wertschätzung von Mehrsprachigkeit wird im Projekt, z.B. in bilingualen Lesestunden, geachtet und gefördert.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie bei den „Bamberger Lesefreunde“.

Bürgerschaftliches Engagement

Ehrenamtliches Engagement ist eine tragende Säule unserer demokratischen Stadtgesellschaft. Ein bedeutender Anteil der Aufgaben der öffentlichen Hand werden mit Hilfe von Ehrenamtlichen erfüllt. Die Bereitschaft in der Bevölkerung ist da!

Um Angebot und Nachfrage zusammenzuführen, gibt es die Carithek, die neutral die Bedürfnisse der Helfenden mit den Hilfesuchenden vernetzt. Die Stadt Bamberg unterstützt die Carithek der Caritas Bamberg und fördert zusätzlich das bürgerschaftliches Engagement schwerpunktmäßig in den Themenbereichen Migration, Senioren, Behinderung und Gleichstellung.

Weitere Informationen finden Sie u.a. bei der Carithek.

 

Ihr Ansprechpartner:

 

Herr Bertrand Eitel
Fachbereich Integration, Ehrenamt und Familie
Leiter
Geyerswörthstraße 3
Rathaus Geyerswörth (Nebengebäude - Eingang Rosengarten)
96047 Bamberg

Telefon : 0951 87-1445
Fax : 0951 87-88881936
Kontaktformular
Raum : 209 (Dachgeschoss)
E-Mail

 

 

Drucken | Zurück