Hilfsnavigation

Heiraten in Bamberg

Sie wollen heiraten?

Mit diesem Wunsch sind Sie nicht allein - jedes Jahr geben sich rund 450 Paare im Standesamt Bamberg das Ja-Wort. Bevor es allerdings soweit ist, sind verschiedene Formalitäten zu erfüllen, die wir Ihnen auf den folgenden Seiten vorstellen möchten. Gleichzeitig finden Sie hier aber auch einige Anregungen und weitergehende Informationen rund um das Thema "Heiraten in Bamberg".

Anmeldung zur Eheschließung

Bevor Sie heiraten können, müssen Sie die Eheschließung beim Standesamt anmelden. Haben Sie Ihren Wohnsitz in Bamberg, können Sie die Eheschließung bei uns anmelden. Wenn Sie nicht in Bamberg wohnen, müssen Sie die Eheschließung beim Standesamt Ihrer Gemeinde anmelden. Ihr Heimatstandesamt übermittelt uns die Unterlagen, damit wir die Eheschließung durchführen können.

Die Eheschließung muss grundsätzlich von beiden Verlobten persönlich angemeldet werden. Ist es einem Verlobten nicht möglich, bei der Anmeldung anwesend zu sein, kann er den anderen Verlobten bevollmächtigen, die Ehe anzumelden. Eine Vollmacht erhalten Sie beim Standesamt.

Die Eheschließung kann frühestens sechs Monate vor dem eigentlichen Eheschließungstermin angemeldet werden. Aus organisatorischen Gründen sollten Sie die Ehe spätestens vier Wochen vor Ihrer geplanten Eheschließung anmelden. Bei einer kurzfristigen Anmeldung kann es sein, dass Ihr Wunschtermin bereits belegt ist.

 

Weitere Informationen:

Drucken | Zurück