Hilfsnavigation

Trau(m)stadt - Heiraten in Bamberg

Geben Sie sich Ihr Ja-Wort im traumhaften Ambiente
der Weltkulturerbestadt

Hochzeitsbroschüre 2010 - TitelblattHerzlich willkommen in der Trau(m)stadt Bamberg. Erleben Sie unsere wunderschöne Weltkulturerbestadt und gestalten Sie hier einen unvergesslichen Start in Ihr gemeinsames Leben.

Andreas Starke, Oberbürgermeister Stadt Bamberg

 

(Neuauflage für 2014 in Planung) 

 

Die ersten Schritte zum Ja-Wort

Sie wollen heiraten oder eine Lebenspartnerschaft begründen? Dann sind Sie bei uns goldrichtig! Für welchen unserer Trausäle Sie sich auch entscheiden, wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Überhaupt sollte der erste Schritt Ihrer Planungen Sie am besten gleich zu uns führen.

Rufen Sie uns einfach unter 0951 - 87-1173 an oder besuchen Sie uns im Standesamt Bamberg, damit wir beim persönlichen Beratungsgespräch den Ablauf und die wichtigsten Details der standesamtlichen Zeremonie rechtzeitig miteinander abstimmen können. Schon jetzt freuen wir uns, Sie als zukünftiges Brautpaar oder Lebenspartner im Standesamt Bamberg begrüßen zu dürfen!

Bevor Sie sich das Ja-Wort geben können, sind noch ein paar Dinge zu beachten. Hier haben wir das Wichtigste für Sie zusammengestellt.

Anmeldung zur Eheschließung oder Lebenspartnerschaft

Vor der eigentlichen Zeremonie steht die Anmeldung, zu der Sie ein paar wichtige Unterlagen mitbringen müssen. Keine Sorge: Das geht in der Regel schnell und unkompliziert - und das Team des Standesamtes hilft Ihnen dabei.

Anmelden können Sie sich beim Standesamt an Ihrem Wohnort. Bei mehreren Wohnsitzen können Sie wählen. Grundsätzlich sollten beide Partner die Eheschließung oder Lebenspartnerschaft gemeinsam und persönlich beim Standesamt anmelden.

Sie wohnen nicht in Bamberg, möchten aber gerne in unserer Trau(m)stadt heiraten? Kein Problem. Ihr Wohnsitz-Standesamt schickt uns alle erforderlichen Unterlagen zu.

Sollte die Eheschließung oder Begründung einer Lebenspartnerschaft leider nicht beim Standesamt Bamberg erfolgen, setzen Sie sich vor Ihrer Planung bitte mit uns telefonisch in Verbindung – wir kümmern uns um alles Notwendige.

Unterlagen

Wichtig: Zur Anmeldung müssen alle Unterlagen komplett vorliegen. Am besten ist es daher, wenn Sie sich frühzeitig beim Standesamt erkundigen. Gemeinsam mit Ihnen wird dort ein individuelles Merkblatt zu den benötigten Dokumenten ausgestellt, per E-Mail zugeschickt bzw. telefonisch durchgegeben.

Terminabsprache

Soweit alles in Ordnung ist, kann die Anmeldung der Eheschließung bzw. Lebenspartnerschaft erfolgen. Sie hat eine Gültigkeit von maximal sechs Monaten. Dies bedeutet, dass Ihr Terminwunsch zur Eheschließung oder Begründung einer Lebenspartnerschaft frühestens sechs Monate vorher im Standesamt angemeldet werden kann.

Wir empfehlen, frühzeitig Ihren Wunschtermin beim Standesamt Bamberg ausschließlich telefonisch reservieren zu lassen (maximal sieben Monate im Voraus). Vor allem für Freitage und Samstage in der Sommerzeit sind die Termine meist bereits Monate vorher ausgebucht. Das Gleiche gilt für sogenannte „Brückentage“.

 

Hochzeitsbroschüre 2010 - Titelblatt(Neuauflage für 2014 in Planung) 

 

 

 

 

 

 

Ja, ich will in Bamberg heiraten

Jedes Jahr geben sich rund 500 Paare in unserem Standesamt das Ja-Wort und wir freuen uns sehr, dass auch Sie sich dafür entschieden haben. Bei uns erwarten Sie ganz verschiedene Lokalitäten, jede mit eigenem stilvollen Charakter, die an festgelegen Terminen zur Verfügung stehen. Alle liegen mitten im Herzen des Weltkulturerbes und bieten für Ihren Start in ein gemeinsames Leben ein herrliches Umfeld. Suchen Sie den Ort aus, der am besten zu Ihnen und Ihrem ganz besonderen Tag passt.

 

Verschiedenes

… und so können Sie uns erreichen:

Standesamt Bamberg
Maximiliansplatz 3, 96047 Bamberg

Zentrale: 0951/87-1173 - Sie werden verbunden!

Fax: 0951/87-1973 - Wir rufen Sie zurück!

standesamt@stadt.bamberg.de
www.standesamt.bamberg.de

Wir nehmen uns gerne für Sie Zeit.

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Anmeldetermin!

 

Hochzeitsbroschüre 2010 - Titelblatt

 

 (Neuauflage für 2014 in Planung)

 

 

 

 

Drucken | Zurück