Hilfsnavigation

Beratungstage

 Beratungsgespräch

 

Ein Schwerpunkt der Wirtschaftsförderung ist eine kompetente Beratung in allen Lebenslagen eines Unternehmens – von der Gründung über die Erweiterung bis hin zur Existenzsicherung oder Unternehmensübergabe.
Um Ihnen eine bestmögliche individuelle Beratung zu gewährleisten, haben wir gemeinsam mit unseren Partnern regelmäßige Beratungstage in der Region Bamberg eingeführt.

 

Eine Übersicht aller Sprechtage im Jahr 2018 finden Sie hier.

 

Sprechtag Gründung

Das IGZ Bamberg, Zentrum für Innovation und neue Unternehmen, veranstaltet monatlich einen kostenfreien Beratertag speziell für Existenzgründerinnen und Existenzgründer. In individuellen Einzelgesprächen informieren Sie Experten der oberfränkischen Kammern und der Aktivsenioren sowie ggf. Rechtsanwälte, Steuerberater, Notare oder Patentanwälte über wichtige Formalitäten Ihrer Unternehmensgründung und geben Ihnen wertvolle Tipps für die Praxis.
Weitere Informationen und Anmeldung unter www.igzbamberg.de.

Den nächsten Beratungstermin mit weiteren Informationen, auch zur Anmeldung, finden Sie im aktuellen Veranstaltungsflyer.

Sprechtag Sicherung und Nachfolge

Sie führen bereits ein Unternehmen und brauchen Unterstützung, um sich erfolgreich am Markt behaupten zu können? Experten der Industrie- und Handelskammer für Oberfranken Bayreuth sowie der Handwerkskammer für Oberfranken Bayreuth und der Aktivsenioren beantworten Ihnen bei diesem Sprechtag alle Fragen zur Unternehmensführung – vom Marketing über den Vertrieb bis hin zum Controlling – und helfen Ihnen gerade auch in schwierigen Situationen weiter.
Darüber hinaus unterstützen die Berater des Sprechtages auch bei der Übergabe von Unternehmen.
Der Beratungstag findet abwechselnd im Rathaus und im Landratsamt Bamberg statt.

Weitere Informationen zu kommenden Terminen sowie Anmeldungsmodalitäten finden Sie in diesem Veranstaltungsflyer.

 

Sprechtag Fördermittel

Den Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis Bamberg ist es ein besonderes Anliegen, kleine und mittlere Unternehmen bei der finanziellen Förderung von Innovationen und Investitionen zu unterstützen. Daher bieten die beiden Wirtschaftsförderungen zusammen mit der Regierung von Oberfranken, der LfA Förderbank Bayern und der Industrie- und Handelskammer für Oberfranken Bayreuth, kostenlose Sprechtage für Fördermittel abwechselnd in das Rathaus oder Landratsamt Bamberg ein.
Der Sprechtag richtet sich an Unternehmen aus Stadt und Landkreis Bamberg, die neue Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen in ihrem Betrieb planen und entwickeln oder neue Technologien einführen. Auch externe Beratungsleistungen können bezuschusst werden. Förderung gibt es zum Beispiel in Form von Zuschüssen oder zinsverbilligten Darlehen.

Wichtige Voraussetzung für alle Förderprogramme ist, dass Sie noch nicht mit dem Vorhaben begonnen haben.

 

Den nächsten Beratungstermin mit weiteren Informationen, auch zur Anmeldung, finden Sie im aktuellen Veranstaltungsflyer.

 

Sprechtag Energie

Energieeffizienz schont nicht nur die Umwelt, sondern trägt auch zu erheblichen Kostenersparnissen bei. Wenn Sie Maßnahmen im Energiebereich planen, empfehlen wir als ersten Schritt eine Energieberatung in Anspruch zu nehmen. Ihre Wirtschaftsförderung der Stadt Bamberg bietet in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises Bamberg, der Klima- und Energieagentur Stadt und Landkreis Bamberg sowie den beiden oberfränkischen Kammern HWK und IHK im Rahmen eines kostenlosen Sprechtages bei Ihnen vor Ort im Unternehmen die Möglichkeit, sich über potenzielle Energiemaßnahmen zu informieren. 

Die aktuellen Termine finden Sie im Veranstaltungsflyer.

Sprechtag Kultur- und Kreativwirtschaft

Künstler und andere Freiberufler der Kultur- und Kreativwirtschaft stecken voller Phantasie und Einfallsreichtum. Um als Unternehmer wirtschaftlich erfolgreich zu arbeiten, sind jedoch auch Buchhaltung, Werbung und vieles mehr notwendig. Deshalb bieten die Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis Bamberg gemeinsam mit dem Bayerischen Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft individuelle und kostenfreie Beratungsgespräche für Künstler und Kreative an.

Die aktuellen Termine finden im Veranstaltungsflyer.

Sprechtag CE-Kennzeichnung

Im Frühjahr 2014 wurden zur Anpassung an den „neuen Rechtsrahmen“ mehrere Richtlinien (u.a. Niederspannungs-, EMV-, Druckgeräte-, Funkanlagen-Richtlinie) überarbeitet. Die meisten Richtlinien sind spätestens seit April 2016 anzuwenden. Mit der Überarbeitung werden einige Anforderungen präzisiert und verschärft, auf die sich die Wirtschaftsakteure rechtzeitig einstellen müssen, um gesetzeskonforme Produkte auf dem Markt bereitstellen zu können.


Mit der CE-Kennzeichnung erklärt der Hersteller oder Importeur, dass sein Produkt die Mindestsicherheits- und Gesundheitsanforderungen bestimmter EU-Richtlinien erfüllt. Für die Kennzeichnung ist u.a. eine Risikobeurteilung erforderlich. Betroffen sind z. B. Maschinen, Elektrogeräte und Spielzeuge.
Mit den Beratungstagen bietet die Industrie- und Handelskammer für Oberfranken Bayreuth in Zusammenarbeit mit dem TÜV Rheinland in halbstündigen Einzelgesprächen Informationen zur Herstellung, zum Import oder auch Umbau von Produkten/Maschinen in Verbindung mit der CE-Kennzeichnung. Unterstützt wird die Veranstaltung außerdem durch die Wirtschaftsförderung der Stadt und des Landkreises Bamberg.

Die aktuellen Termine finden Sie im Veranstaltungsflyer.

 

Sprechtag Import-Export

Im Rahmen der Sprechtagsangebote von Stadt und Landkreis Bamberg für Unternehmen bieten die beiden Wirtschaftsförderungen in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer für Oberfranken Bayreuth auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, Fragen rund um das Thema Import und Export von Waren und Dienstleistungen beantwortet zu bekommen.

Den aktuellen Termin finden Sie im Veranstaltungsflyer.

Sprechtage Gesundheitswirtschaft

Seit 2016 bieten die Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis Bamberg gemeinsam mit dem Medical Valley EMN e.V. auch einen Sprechtag zur Gesundheitswirtschaft an.

Der Medical Valley EMN e.V. bietet spezialisierte Dienstleistungen in den Bereichen der Fördermittelakquisition und -beratung, der Gründungsförderung, der Identifizierung und Vermittlung klinischer, wissenschaftlicher und wirtschaftlicher Partner, der Marktzulassung, Erstattung, strategische Bedarfsanalyse und gesundheitsökonomischen Bewertung, der Open Innovation sowie dem internationalen Marktzugang.

Die aktuellen Termine finden Sie im Veranstaltungsflyer.

 

 

Weitere Informationen:

 

Wirtschaftsförderung
Stadt Bamberg
Maximiliansplatz 3
96047 Bamberg

Detailinformationen

Telefon: 0951 87-1313
Fax: 0951 87-1911
Kontaktformular

 

Drucken | Zurück