Hilfsnavigation

Sondernutzungen öffentlicher Flächen

Genuss - Attraktive Freischankfläche im HofKleberstraße nach der Neugestaltung

 

Die Benutzung öffentlicher Verkehrsflächen - also von Straßen, Wegen oder Plätzen - für gewerbliche Zwecke (bspw. Baustelleneinrichtungen, Warenausleger, Außenbestuhlung) erfordert eine öffentlich rechtliche Sondernutzungserlaubnis, die gebührenpflichtig ist. Zudem darf der öffentliche Raum erst nach Erteilung der Erlaubnis genutzt werden. Daher sollten Sie den entsprechenden Antrag rechtzeitig im Vorfeld einreichen.

Die wichtigsten Anträge erhalten Sie hier:

  • Sondernutzung: Sondernutzung - Antrag für eine Sondernutzungserlaubnis [PDF: 140 kB]
  • Freischankflächen: Sondernutzung - Antrag für eine Sondernutzungserlaubnis [PDF: 140 kB]
  • Handwerkerausweis: Handwerkerausweis - Antrag für eine Ausnahmegenehmigung zum Parken für Handwerker [PDF: 84 kB]
  • Veranstaltungen:  Veranstaltungen - Antrag für eine Veranstaltung auf öffentlichem Grund [PDF: 47 kB]
  • Infostand:  Sondernutzung - Antrag für eine Sondernutzungserlaubnis [PDF: 140 kB]
  • Weitergehende Informationen finden Sie bei der Verkehrsbehörde der Stadt Bamberg

Die in Bamberg zugrundeliegenden Satzungen finden Sie hier:

Weitere Informationen:

 

Wirtschaftsförderung
Stadt Bamberg
Maximiliansplatz 3
96047 Bamberg

Detailinformationen

Telefon: 0951 87-1313
Fax: 0951 87-1911
Kontaktformular

 

Drucken | Zurück