Hilfsnavigation

Amt für Strategische Entwicklung und Konversionsmanagement

Das nunmehr seit dem 1.1.2013 organisatorisch neu gegründete Amt für Strategische Entwicklung und Konversionsmanagement besitzt eine zentrale Bündelungsfunktion innerhalb der Stadt Bamberg zur Bewältigung komplexer Aufgaben in Bezug auf die zukünftige Entwicklung der Stadt.

Die Entwicklung einer konsensualen gesamtstädtischen Strategie zur Bewältigung der wohnungspolitischen Aufgaben zwischen demographischem Wandel, örtlicher Ausdifferenzierung des Wohnungsmarktes und Wachstumschancen einer lebendigen Universitätsstadt ist eine dieser komplexen Herausforderungen.

Die Bewältigung der anstehenden Konversion der amerikanischen Warner-Barracks ist eine Aufgabenstellung für die kommenden 20 Jahre – und bildet dabei eine Schlüsselrolle für die Zukunftsfähigkeit der Stadt Bamberg ab.

So bilden folgerichtig die Innenentwicklung der Stadt durch die relevanten Konversionsflächen sowie eine wohnungsbaupolitische Initiative die beiden zentralen Standbeine der neuen Organisationsstruktur – neben anderen Teilaufgaben wie die Regional- und Landesplanung oder der Bamberger Mietspiegel.

Aktuelles

 

02.02.2018
Rathaustür In der kommenden Woche stehen wichtige Entscheidungen im Stadtrat auf dem Programm. Los geht es am Mittwoch, 7. Februar, um 15.30 Uhr im Großen Sitzungssaal im Rathaus am Maxplatz. Der Bausenat befasst sich in dieser Sitzung ... [mehr...]

13.10.2017
Baustelle Gleichzeitig entsteht zweiter Zugang zur Aufnahmeeinrichtung Oberfranken – Baubeginn erfolgte am Donnerstag
Am Donnerstag (12.10.2017) wurde mit den Arbeiten zum neuen Geh- und Radweg auf der nördlichen ... [mehr...]

12.10.2017
PX Shopping Mall (Foto: Archiv US Army) Tag der offenen Tür auf dem Lagarde-Campus
Die Stadt Bamberg lädt am Freitag, den 27. Oktober von 12.30 Uhr bis 17 Uhr Bürgerinnen und Bürger zum Tag der ... [mehr...]

Drucken | Zurück