Hilfsnavigation

20.09.2017

6. Studienmesse:BA im Februar 2018

Anmeldungen für Aussteller bis zum 30. Oktober möglich

Studienmesse:BA

In der Bamberger Konzert- und Kongresshalle findet am 24. Februar 2018 bereits zum 6. Mal die Studienmesse:BA statt. Zielgruppen der Informationsmesse sind Abiturienten, Fach- und Oberschüler. Neben den klassischen Hochschulstudiengängen sind immer mehr alternative Ausbildungsmöglichkeiten, wie Duale Studiengänge oder berufliche Ausbildungsangebote, gefragt. Im vergangenen Jahr informierten sich über 2.800 Besucherinnen und Besucher bei 79 Ausstellern über mögliche Arbeitgeber und Bildungseinrichtungen sowie die verschiedenen Ausbildungsangebote. Der Anmeldezeitraum für Aussteller läuft noch bis zum 30. Oktober 2017.

Unternehmer können die Studienmesse nutzen, um ihre Ausbildungsangebote sowie Duale Studiengänge zu präsentieren und im direkten Gespräch den ersten Kontakt zu potenziellen Mitarbeitern herzustellen. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels ist die Messe eine hervorragende Plattform, um die Mitarbeiter von Morgen in der Region zu halten. Universitäten und Hochschulen können am Veranstaltungstag zur besseren Übersicht über die Studiengänge an ihrer Einrichtung beitragen.

Neben den Informationsständen werden Fachvorträge gehalten, in denen die Besucherinnen und Besucher sowohl allgemeine Informationen zum Studium wie auch Konkretes zur Ausbildung im entsprechenden Unternehmen erhalten.

Die beiden Schirmherren Oberbürgermeister Andreas Starke und Landrat Johann Kalb heben die Bedeutung einer regionalen Studienmesse hervor: „Obwohl heutzutage jede Information im Netz zu finden ist, stehen Messen bei der Studien- und Berufswahl seit Jahren hoch im Kurs. Besucherinnen und Besucher schätzen an der Studienmesse:BA vor allem die mannigfaltige Aussteller-Kombination aus Hochschulen, Universitäten und Unternehmen.“ So steigen die Zahlen jährlich, sowohl bei den Besuchern als auch bei den Ausstellern. Diesen Trend erklären die beiden Schirmherren wie folgt: „Nicht nur die jungen Menschen profitieren vom umfangreichen Informationsangebot vor Ort, auch die wissenschaftlichen Einrichtungen und Unternehmen nutzen die Messe, um aktiv auf sich aufmerksam zu machen. Wir freuen uns, mit der Messe auch eine geeignete Plattform zur Mitarbeiterbindung in der Region geschaffen zu haben.“

Weitere Informationen

Die Anmeldung für Aussteller (bis zum 30. Oktober 2017) ist online unter www.studienmesse-bamberg.de oder postalisch möglich. Für die postalische Anmeldung stehen auf der genannten Webadresse die Anmeldeunterlagen zum Download bereit.

Infos zur Messe geben Horst Feulner (Bamberg Congress + Event GmbH) unter Tel. 9647-200, Miriam Hohner (Wirtschaftsförderung Stadt Bamberg) unter Tel. 87-1305 oder Inge Werb (Wirtschaftsförderung Landkreis Bamberg) unter Tel. 85-221.

Die Messe ist eine Veranstaltung des Arbeitskreises SchuleWirtschaft Bamberg. Die Organisation liegt in den Händen der Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis Bamberg sowie der Bamberger Congress + Event GmbH. Partner ist die Agentur für Arbeit Bamberg.

Auskünfte zum Thema:

Herr Steffen Schützwohl
Bürgermeisteramt
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Corporate Identity, Rathaus Journal, Broschüren, Betreuung von Film- und Fernsehproduktionen
Maximiliansplatz 3
96047 Bamberg

Telefon : 0951 87-1022
Fax : 0951 87-1960
Kontaktformular
E-Mail
Raum : 319

Drucken | Zurück