Hilfsnavigation

07.02.2018

Ausbildungsmesse:BA am 7. Juli 2018

Anmeldefrist für Aussteller bis 31. März

Ausbildungsmesse BA

Am Samstag, 7. Juli 2018 findet die mittlerweile 17. Ausbildungsmesse:BA in der BROSE ARENA Bamberg statt. Unternehmen und Aussteller haben ab sofort bis zum 31. März 2018 die Möglichkeit, sich für die Messe anzumelden.

Viele Ausbildungsbetriebe in Bayern kämpfen mit dem Fachkräftemangel. Laut Ländermonitor der Bertelsmann-Stiftung blieben 2017 in Bayern 11 Prozent der Ausbildungsstellen unbesetzt. Vor allem Betriebe im Hotel- und Gaststättengewerbe oder im Lebensmittelhandwerk bekommen diesen Trend zu spüren.

Seit Jahren ist die Messe eine der wichtigsten Informations- und Kontaktbörsen für Schülerinnen und Schüler, Unternehmen und Bildungseinrichtungen in der Region. Von 10 bis 15 Uhr können sich Unternehmen den Jugendlichen als attraktive Arbeitgeber präsentieren und in persönlichen Gesprächen erste Kontakte zu potenziellen Auszubildenden aufbauen. Im vergangenen Jahr informierten sich auf der Messe rund 3.200 Schülerinnen und Schüler über die verschiedenen Berufsbilder und Perspektiven im Unternehmen.

Die Ausbildungsmesse:BA ist eine Veranstaltung des Arbeitskreises SCHULEWIRTSCHAFT Bamberg. Organisiert wird sie von der Bamberg Congress + Event GmbH und den Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis Bamberg. Partner sind die Handwerkskammer für Oberfranken und die Industrie- und Handelskammer für Oberfranken Bayreuth.

Die Anmeldung für Aussteller erfolgt online unter www.ausbildungsmesse-bamberg.de.

Fragen zur Organisation beantworten

  • Horst Feulner von der Bamberg Congress + Event GmbH unter Tel. 0951 9647200,
  • Miriam Hohner von der Wirtschaftsförderung der Stadt unter Tel. 0951 87-1305 oder
  • Inge Werb von der Wirtschaftsförderung des Landkreises unter Tel. 0951 85-221.

Weitere Informationen unter www.ausbildungsmesse-bamberg.de.

Auskünfte zum Thema:

Pressestelle Stadt Bamberg
Bürgermeisteramt
Maximiliansplatz 3
96047 Bamberg

Kontaktformular
Telefon : 0951 87-1037
Fax : 0951 87-1960

 

Drucken | Zurück