Hilfsnavigation

Stadtbildstelle

Die Stadtbildstelle ist eine Einrichtung der Stadt Bamberg. Sie unterhält ein Verleiharchiv für audio-visuelle Medien.

Dienstleistungen:

  • Versorgung der Schulen und Bildungseinrichtungen in der Stadt Bamberg mit AV-Medien
  • Beschaffung und Verleih von AV-Medien für Unterricht und Bildung
  • Informationen zu AV-Medien mittels Katalogen und Rundschreiben zu aktuellen Themen
  • Online-Medienkatalog der Stadtbildstelle

Verleihbedingungen: Siehe unten!

Aktuell

Mebis

Die meisten unserer Online-Medien sind mittlerweile auch in der Mebis-Mediathek zu finden.

 

Medientipp des Monats

WegwerfgesellschaftWegwerfgesellschaft

Unvorstellbar: Allein in Deutschland landen jedes Jahr 11 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll. Der Film zeigt in einem Experiment mit einer Testfamilie wie viele der wöchentlich eingekauften Lebensmittel warum auf dem Müll landen und gibt Tipps, wie sich diese Verschwendung vermeiden lässt.

Zahlungsmethoden im Internet

Zahlungsmethoden im Internet

Es gibt verschiedene Methoden, wie man bei einem Kauf im Internet bezahlen kann. Der Film stellt sie vor und nennt ihre Vor- und Nachteile.

Zum Online-Medium

Zum Bestellmedium

Verleihbedingungen

Zuständigkeit

Die Stadtbildstelle überlässt AV-Medien Schulen und Bildungseinrichtungen in der Stadt Bamberg.

Gebühren:

Für Schulen und sonstige Institutionen, für die die Stadt Bamberg Lehr- und Unterrichtsmittel bereitzustellen hat, ist der Verleih kostenlos. Andere Entleiher zahlen Gebühren gemäß dem Gebührenverzeichnis der Stadtbildstelle.

Verleih von Online-Medien

Die Online-Medien sind unverschlüsselt

  • und können mit jedem aktuellen Player und auch manchen Videoprojektoren/DVD-Abspielgeräten direkt wiedergegeben (gestreamt)
  • oder in vielen Fällen auch downgeloadet werden.

Urheberrecht

Bitte beachten Sie, dass alle angebotenen Inhalte (Filme, Arbeitsmaterialien, etc) auf M3-Online dem Urheberrecht unterliegen und nur im Rahmen der Lizenzbedingungen des Herstellers und der Entleihbedingungen Ihres Medienzentrums eingesetzt werden dürfen.

Deshalb dürfen Sie Inhalte nur herunterladen, wenn Sie sich insbesondere mit folgenden Bedingungen einverstanden erklären:

  • Sie dürfen die heruntergeladenen Inhalte bzw. Kopien davon nicht weitergeben, sondern ausschließlich im Rahmen Ihrer eigenen beruflichen Tätigkeit nutzen, insbesondere ein zur Verfügungstellen an weitere Personen über Schulserver, Peer-to-Peer-Netzwerke, Youtube etc. ist untersagt.
  • Sie verpflichten sich, die heruntergeladenen Inhalte bzw. alle in Ihrem Besitz befindlichen Kopien nach Ablauf Ihres Unterrichtprojektes, auf jeden Fall nach Ablauf des Lizenzzeitraumes zu löschen. Das Lizenzende ist im Webmerkur ersichtlich.

Eine Missachtung dieser Nutzungsbedingungen kann straf- und zivilrechtliche Folgen nach sich ziehen.

Durch Anklicken des "Einverstanden"-Buttons erklären Sie sich mit diesen Bedingungen einverstanden.

Verleih physischer Medien Bestellungen:

  • Bestellungen/Reservierungen erfolgen im Ausleihheft der jeweiligen Schule.
    Auch per Telefon 0951/871407, über Fax 0951/871980 und im Online-Medienkatalog per Email sind Bestellungen/Reservierungen möglich.
  • Von unbekannten Entleihern wird die Angabe von Name, Adresse, Telefonnummer, Name der Bildungseinrichtung sowie die Vorlage eines Ausweises benötigt.
  • Die AV-Medien werden persönlich abgeholt; im Regelfall erledigt dies der Hausmeister der Schule einmal in der Woche. Die Stadtbildstelle unterhält keinen zusätzlichen Liefer-Service.
Beachten Sie bitte:
  • VHS-Videos bitte zurückspulen, Sie ermöglichen so einen schnelleren Verleih und erleichtern uns die Arbeit.
  • Die Begleitkarten bitte immer ausfüllen.

Ausleihdauer:

Die Verleihdauer beträgt in der Regel 1 Woche. Bei Prüfungen od. anderen besonderen Anlässen ist eine Verlängerung nach vorheriger Absprache möglich. Haftung:

  • Der Entleiher haftet während der Ausleihdauer grundsätzlich für Verlust und Beschädigung.
  • Die Weitergabe von AV-Medien an Dritte ist ohne Genehmigung der Stadtbildstelle nicht möglich.
  • Leihgegenstände dürfen nur innerhalb des Versorgungsgebietes der Stadt Bamberg eingesetzt werden (lizenzrechtliche Gründe).
  • Beachten Sie bitte die Einhaltung des neuen Urheberrechts, d.h. Kopieren von Datenträgern, auch ausschnittweise, ist nicht gestattet.
  • Präsentationen, Arbeitsblätter etc., die kleine Teile der CD/DVD enthalten, dürfen nicht veröffentlicht od. verbreitet werden.
  • Öffentliche Vorführungen außerhalb der Schulen u. Bildungseinrichtungen oder gar gewerblicher Einsatz sind (aus lizenzrechtlichen Gründen) untersagt.

Drucken | Zurück