Seiteninhalt

Schulplatz / Hölle

In diesem Bereich stehen mehrere Gebäude, die sich in einem desolaten Zustand befinden. Der öffentliche Raum weist Defizite auf. Vorhandene Treppenanlagen sind sanierungsbedürftig. Der Schulplatz hat eine bauliche Erneuerung und gestalterische Aufwertung verdient. Auch Privatgebäude, die nur mittleren oder geringen Sanierungsbedarf aufweisen, können von Steuerabschreibungsmöglichkeiten profitieren. Seit April 2011 musste die Kirche der „Oberen Pfarre“ mit hohem Aufwand umfassend saniert werden, die Arbeiten werden sich über Jahre hinziehen.

Ebenfalls im Voruntersuchungsgebiet liegt das ehemalige Waisenhaus, das im Rahmen des „Investitionsprogramms Nationale Welterbestätten“ bereits saniert wurde und als Jugendgästehaus genutzt wird.

Die Vorbereitenden Untersuchungen, die Sanierungssatzung und den Geltungsbereich finden Sie hier im Download-Bereich als pdf-Datei.